• Nemecký jazyk

Fußball-Oberliga Baden-Württemberg

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 125. Nicht dargestellt. Kapitel: Fußball-Oberliga Baden-Württemberg 1985/86, Fußball-Oberliga Baden-Württemberg 2007/08, Fußball-Oberliga Baden-Württemberg 1986/87, Fußball-Oberliga Baden-Württemberg 1993/94, Ewige Tabelle der... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

24.99 €

bežná cena: 29.40 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 125. Nicht dargestellt. Kapitel: Fußball-Oberliga Baden-Württemberg 1985/86, Fußball-Oberliga Baden-Württemberg 2007/08, Fußball-Oberliga Baden-Württemberg 1986/87, Fußball-Oberliga Baden-Württemberg 1993/94, Ewige Tabelle der Fußball-Oberliga Baden-Württemberg, Fußball-Oberliga Baden-Württemberg 1992/93, Fußball-Oberliga Baden-Württemberg 1998/99, Fußball-Oberliga Baden-Württemberg 2003/04, Fußball-Oberliga Baden-Württemberg 2000/01, Fußball-Oberliga Baden-Württemberg 1999/2000, Fußball-Oberliga Baden-Württemberg 2009/10, Fußball-Oberliga Baden-Württemberg 2002/03, Fußball-Oberliga Baden-Württemberg 1978/79, Fußball-Oberliga Baden-Württemberg 2006/07, Fußball-Oberliga Baden-Württemberg 2001/02, Fußball-Oberliga Baden-Württemberg 1994/95, Fußball-Oberliga Baden-Württemberg 2004/05, Fußball-Oberliga Baden-Württemberg 2008/09, Fußball-Oberliga Baden-Württemberg 2005/06, Fußball-Oberliga Baden-Württemberg 1997/98, Fußball-Oberliga Baden-Württemberg 1996/97, Fußball-Oberliga Baden-Württemberg 1995/96, Fußball-Oberliga Baden-Württemberg/Torschützenkönige, Fußball-Oberliga Baden-Württemberg 2010/11. Auszug: Die Fußball-Oberliga Baden-Württemberg ist eine der Staffeln der Fußball-Oberliga, der fünfthöchsten Spielklasse im deutschen Fußball. Sie wurde mit Beginn der Saison 1978/79 als Zusammenschluss der besten Mannschaften aus den Verbänden Nordbaden, Südbaden und Württemberg gegründet. Anders als für die Oberliga Südwest, die sich ebenfalls über drei Verbände erstreckt, wurde für die Oberliga Baden-Württemberg kein Dachverband gegründet. Die Liga wird vom Württembergischen Fußball-Verband, vom Badischen Fußballverband und vom Südbadischen Fußball-Verband gemeinsam direkt verwaltet. Bis zur Einführung der 3. Liga zur Saison 2008/09 war sie die vierthöchste Spielklasse. Die Fußball-Oberliga Baden-Württemberg umfasst in der Regel 18 Vereine. Seit der Einführung der Regionalliga zur Saison 1994/95 steigt der Meister der Oberliga direkt in die Regionalliga Süd auf. Zuvor nahm der Oberligameister an der Aufstiegsrunde zur 2. Fußball-Bundesliga teil. Die drei Letztplatzierten steigen in die Verbandsliga Württemberg, Verbandsliga Südbaden oder Verbandsliga Nordbaden ab. Für jeden Absteiger aus der Regionalliga in die Oberliga Baden-Württemberg steigt ein weiterer Oberligist in die Verbandsligen ab, wobei auch bei drei oder vier Regionalligaabsteiger nicht mehr als fünf Vereine aus der Oberliga absteigen. In diesem Fall würde die Oberliga ein Jahr lang mit 19 beziehungsweise 20 Vereinen spielen. Die Meister der Verbandsligen Nordbaden, Südbaden und Württemberg steigen direkt in die Oberliga Baden-Württemberg auf. Die beiden Tabellenzweiten der beiden badischen Verbandsligen spielen in zwei Aufstiegsspielen gegeneinander, der Sieger dieser Spiele spielt dann gegen den Tabellenzweiten aus der Verbandsliga Württemberg in einem Hin- und Rückspiel den vierten Aufsteiger aus. Die Aufstiegsregelung in der Oberliga Baden-Württemberg ist unabhängig von möglichen Absteigern aus der Regionalliga, so dass immer vier Vereine aus den Verbandsligen aufsteigen. Die Oberliga Baden-Württemberg w

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 228 x 154 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158992362

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.