• Nemecký jazyk

Fußballstadion in Nordrhein-Westfalen

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 55. Kapitel: Bökelbergstadion, SchücoArena, Signal Iduna Park, Veltins-Arena, ESPRIT arena, BayArena, RheinEnergieStadion, Stadion am Zoo, Tivoli, Georg-Melches-Stadion, Alter Tivoli, Energieteam Arena, Stadion Rote Erde, Stadion... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

15.98 €

bežná cena: 18.80 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 55. Kapitel: Bökelbergstadion, SchücoArena, Signal Iduna Park, Veltins-Arena, ESPRIT arena, BayArena, RheinEnergieStadion, Stadion am Zoo, Tivoli, Georg-Melches-Stadion, Alter Tivoli, Energieteam Arena, Stadion Rote Erde, Stadion Gladbeck, Stadion im Borussia-Park, Huckenohlstadion, Rewirpowerstadion, Leimbachstadion, Preußenstadion, Grotenburg-Stadion, Airberlin world, Ludwig-Jahn-Stadion, Stadion Niederrhein, Glückauf-Kampfbahn, Hermann-Löns-Stadion, Hofbachstadion, Stadion an der Feuerbachstraße, Heidewaldstadion, Röntgen-Stadion, Südstadion, Paul-Janes-Stadion, Uhlenkrugstadion, Sportpark Nord, Ulrich-Haberland-Stadion, Grenzlandstadion, Stadion am Hünting, Lohrheidestadion, ConnectM-Arena, Jahnstadion, Stadion Nattenberg, Franz-Kremer-Stadion, Mondpalast-Arena, Stadion Mathias Stinnes, Wersestadion, Wullenstadion, Stadion am Schloss Strünkede, Sportpark Am Hallo, Stadion an der Poststraße, PCC-Stadion, Stadion Rußheide, Schwelgernstadion, Fürstenbergstadion, Stadion Hohenhorst, Stimbergstadion, Glückauf-Arena, Stadion am Hessenteich, Montanhydraulik-Stadion, Weserstadion, Stadion Reinshagen, Ischelandstadion, Bayer Sportstadion, Ruhrstadion, Delsen, Stadion zur Sonnenblume, Kurt-Rieß-Anlage, Rheinpreußen-Stadion, Hubert-Houben-Stadion, Stadion am Hermann-Löns-Weg, Kampfbahn Schwansbell. Auszug: Die SchücoArena (traditionell: (Bielefelder) Alm oder Alm-Stadion; im Grundbuch: Stadion an der Melanchthonstraße; während der U-20-Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen 2010: FIFA WM Stadion Bielefeld) ist das Fußballstadion des Deutschen Sportclubs Arminia Bielefeld. Das Stadion an der Melanchthonstraße, dessen Namensrechte am 13. Januar 2004 an die Firma Schüco International KG vergeben wurden, bietet 27.300 Zuschauern Platz und ist im Besitz des Vereins, der es ohne öffentliche Zuschüsse betreibt. Das Stadion zeichnet sich durch seine innenstädtische Lage aus und befindet sich im Stadtbezirk Mitte inmitten eines Wohngebietes. Es ist in ca. 15 Minuten zu Fuß vom Bielefelder Hauptbahnhof aus zu erreichen. Die Stadtbahn Bielefeld bedient das Stadion über die Linie 3 (Haltestellen "Nordpark" und "Wittekindstraße") und 4 (Haltestelle: "Rudolf-Oetker-Halle"). Vor und nach Heimspielen von Arminia Bielefeld verkehren die Bahnlinien 1-4 zwischen ihrer eigentlichen Endhaltestelle und der Endstation Lohmannshof (4/10) beziehungsweise dem Wendegleis zwischen den beiden Verkehrsgleisen kurz nach dem Aufgang aus dem Tunnel in die Stadt zwischen den Haltestellen Graf-von-Stauffenberg-Straße und Rudolf-Oetker-Halle. Die Linienführung führt auch weiter zur Universität, wo durch mehrere Parkhäuser und Parkplätze ausreichend Stellplätze für PKW zur Verfügung stehen. Südwest-Ansicht vor dem Neubau der Osttribüne Über die Frage, wie es Mitte der 1920er-Jahre zu dem für ein Stadion außergewöhnlichem Namen "Alm" kam, kann heute nur noch spekuliert werden. Nach der am häufigsten genannten Version geht der Name auf das Vereinsmitglied Heinrich Pehle zurück, der beim Anblick des Geländes "Hier sieht es ja aus wie auf der Alm." sagte. Eine zweite Variante geht auf ein Zitat des späteren Vereinsführers Karl Demberg zurück ("Lasst sie man kommen, auf unserer Alm werden wir sie schon knicken!"). Die Handballabteilung des Verein hatte stets die Urheberschaft der Namensgebung für sich reklamier

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158994274

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.