• Nemecký jazyk

Geboren im 1. Jahrtausend v. Chr.

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 27. Kapitel: Homer, Devadatta, Junge von Kayhausen, Mann von Husbäke 1931, Mädchen von Röst, Mann von Windeby, Yitha'amar Bayyin II., Yada'ib Yigal I., Frau von Stidsholt, Sostratos von Ägina, Bellovesus, Yitha'amar Bayyin I.,... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

12.41 €

bežná cena: 14.60 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 27. Kapitel: Homer, Devadatta, Junge von Kayhausen, Mann von Husbäke 1931, Mädchen von Röst, Mann von Windeby, Yitha'amar Bayyin II., Yada'ib Yigal I., Frau von Stidsholt, Sostratos von Ägina, Bellovesus, Yitha'amar Bayyin I., Krateros, der Makedone, Yada'il Dharih I., Iambulos, Mann von Gallagh, Upali, Aktisanes, Sosos, Kleostratos von Tenedos, Telephos, Kleomenes, Athenaios, Mahakashyapa, Sumuhu'ali Yanuf I., Agnodike, Karib'il Bayyin I., Arktinos von Milet, Asios von Samos, Song Jian, Karib'il V., Maler von Eleusis 767, Dhu l-Kifl, Philainis, Rusa Rusa¿i, Olen, Tian Zifang, Shi Kuang, Kleomenes von Rhegion, Zou Yan, Baydad, Mnesikleides, Aristokles, Nikanor aus Kyrene, Phrynichos, Shen Dao, Sarduri Sarduri¿i, Tiridates I., Baskakeren, Tian Pian, Nikanor aus Kos, Dionysios Iambos, Zuo Qiuming, Timarete, Zenodotos von Troizen, Jiezi, Peng Meng, Achrane, Jivaka Kumar Bhaccha, Lu Zhonglian, Damokrates, Chunyu Kun, Aristarete, Dionysios von Samos, Tian Ba, Ji Zhen, Huan Yuan, Boio. Auszug: Homer gilt als Autor der Ilias und Odyssee und damit als erster Dichter des Abendlandes. Weder sein Geburtsort noch das Datum seiner Geburt oder seines Todes sind zweifelsfrei bekannt. Die Epoche, in der Homer gelebt haben soll, wird ebenfalls kontrovers diskutiert. Herodot schätzte, dass er 400 Jahre vor seiner Zeit gelebt haben muss, folglich müsste dies etwa 850 v. Chr. gewesen sein. Andere historische Quellen wiederum legen dies in die Zeit des trojanischen Krieges, also etwa 1200 v. Chr. In der Antike wurden ihm weitere Werke wie die Homerischen Hymnen zugeschrieben, während andererseits immer wieder bezweifelt wird, ob Ilias und Odyssee überhaupt von einer einzigen historischen Person namens Homer verfasst worden sind. Unbestritten ist die unermessliche, bis heute andauernde Wirkung Homers, der schon in der Antike als der Dichter schlechthin galt. Der Name "Homer" (altgriechisch , Hómeros; heute: ¿µ¿¿¿¿, Ómiros) bedeutet auch "Geisel". Allerdings wurde er in der Antike aufgrund seiner angeblichen Blindheit auch von , ho me horon, "der nicht Sehende", abgeleitet. Schon in der Antike wurde über Homers Person und Herkunft diskutiert: Smyrna, Athen, Ithaka, Pylos, Kolophon, Argos und Chios beanspruchten, als sein Geburtsort zu gelten. Eine der Legenden sagt, er sei am Fluss Meles als uneheliches Kind geboren worden und sein ursprünglicher Name habe Melesigenes ("Der vom Meles Herstammende") gelautet. Er starb vermutlich auf der Insel Íos. Während über Homers Vater Unklarheit herrscht, sind sich mehrere Quellen einig, dass seine Mutter Kreitheïs hieß. In der Antike wurde er oft als blinder Greis dargestellt. Trotz dieser schon damals regen Hypothesenbildungen über seine Herkunft, sein Aussehen und seine Lebensdaten ist bis heute nicht einmal ganz geklärt, ob eine historische Person "Homer" überhaupt existiert hat. Die Darstellung Homers als eines blinden und armen Wandersängers geht unter anderem auf den Dichter des unter Homers Namen verfassten Apollon-Hymnus zurü

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781159002220

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.