• Nemecký jazyk

Gemeinde in Overijssel

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 29. Kapitel: Ehemalige Gemeinde in Overijssel, Zwolle, Almelo, Enschede, Kampen, Deventer, Oldenzaal, Liste der ehemaligen Gemeinden in der Provinz Overijssel, Steenwijkerland, Haaksbergen, Dinkelland, Hof van Twente, Noordoostpolder,... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

12.67 €

bežná cena: 14.90 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 29. Kapitel: Ehemalige Gemeinde in Overijssel, Zwolle, Almelo, Enschede, Kampen, Deventer, Oldenzaal, Liste der ehemaligen Gemeinden in der Provinz Overijssel, Steenwijkerland, Haaksbergen, Dinkelland, Hof van Twente, Noordoostpolder, Hardenberg, Hengelo, Ommen, Urk, Hellendoorn, Dalfsen, Zwartewaterland, Twenterand, Staphorst, Losser, Wierden, Borne, Raalte, Rijssen-Holten, Tubbergen, Olst-Wijhe, IJsselmuiden, Zwollerkerspel, Bathmen, Heino. Auszug: Enschede () (Niedersächsisch: Eanske), in der Provinz Overijssel ist eine Großstadt im Osten der Niederlande und hat (Stand 31. Dezember 2009) 157.321 Einwohner. Insbesondere in den ländlichen Regionen Enschedes sprechen viele Alteingesessene bis heute ihre westfälische Mundart des Niedersächsischen (Nedersaksische taal). Die Stadt gehört zur Region Twente zwischen Hengelo und der deutsch-niederländischen Grenze. Die östliche Nachbarstadt ist Gronau in Westfalen. Enschede entwickelte sich im Frühmittelalter aus einer niederdeutschen Siedlung an der Handelsstraße zwischen Deventer und den östlichen Nachbarorten. Der Name Enschede geht wahrscheinlich auf das niederdeutsche "An de Schede" hochdeutsch "an der Scheide", und deutete damit nach gängiger Theorie auf das angrenzende Moorgebiet, dem Amtsvenn hin. Im Jahre 1325 erhielt Enschede offiziell die Stadtrechte durch den Bischof von Utrecht Jan van Dienst verliehen. Mit der Loslösung der niederländischen Provinzen vom Deutschen Reich im 16. Jahrhundert entstand in der Nähe dieser Stadt eine neue Grenze, die sich mitten durch das niedersächsische Sprachgebiet zog und später als niederländisch-deutsche Grenze bezeichnet wurde. Heute gehören zu Enschede auch einige Dörfer der Umgebung, darunter Glanerbrug und Boekelo, dessen große Salzfabrik Im Jahre 1952 ins nahe Hengelo umgesiedelt ist. 1862 wurde Enschede durch einen Großbrand nahezu völlig zerstört. Als sich kurz darauf der Engländer Thomas Ainsworth, Erfinder eines neuen Verfahrens für die Weberei, hier ansiedelte, entwickelte sich die Stadt zum bedeutendsten niederländischen Standort der Textilindustrie, wovon auch die angrenzende deutsche Stadt Gronau nachhaltig profitierte. Die Region verfügte über traditionsgemäß erfahrene Fachkräfte in der Hausweberei, die für geringe Entlohnung arbeiteten. Die Rohstoffe für die Textilindustrie, unter anderem Baumwolle, wurden aus der damaligen Kolonie Niederländisch-Indien, dem heutigen Indonesien, eingeführt. Während der Blüt

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781159006372

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.