• Nemecký jazyk

Generalstabsoffizier (Bundeswehr)

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 79. Kapitel: Jörg Schönbohm, Hans Speidel, Mark Heinrich von Nathusius, Ernst Ferber, Wolf Graf Baudissin, Erich Vad, Albert Schnez, Günter Kießling, Markus Kneip, Achim Oster, Henning Glawatz, Manfred Nielson, Friedrich Foertsch,... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

19.04 €

bežná cena: 22.40 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 79. Kapitel: Jörg Schönbohm, Hans Speidel, Mark Heinrich von Nathusius, Ernst Ferber, Wolf Graf Baudissin, Erich Vad, Albert Schnez, Günter Kießling, Markus Kneip, Achim Oster, Henning Glawatz, Manfred Nielson, Friedrich Foertsch, Georg Klein, Norbert van Heyst, Wolfgang Köpke, Josef Blotz, Klaus Kuhlen, Fred Sagner, Klaus Olshausen, Hans-Heinrich Dieter, Henning Hars, Klaus-Peter Stieglitz, Helge Hansen, Dieter Clauß, Hartmut Bagger, Helmut Willmann, Hans-Otto Budde, Hans-Werner Fritz, Klaus Feldmann, Roderich Kiesewetter, Friedrich Wilhelm Ploeger, Rainer Korff, Hans-Christoph Ammon, Johannes Poeppel, Markus Bentler, Johann-Georg Dora, Frank Leidenberger, Jürgen Setzer, Jörg Vollmer, Achim Lidsba, Wolf-Joachim Clauß, Henning von Ondarza, Reinhardt Zudrop, Wolfgang Born, Heinz Feldmann, Dieter Warnecke, Udo Beitzel, Alfred Zerbel, Manfred Lange, Helmut Grashey, Heinz-Georg Keerl, Gerd Kropf, Gert Gudera, Dieter Schuster, Bernd Schütt, Jürgen Bornemann, Jürgen Weigt, Stephan Thomas, Heinrich Fischer, Peter Funk, Hans-Erich Antoni, Aarne Kreuzinger-Janik, Manfred Engelhardt, Bernhard Liechtenauer, Reinhard Kammerer, Dieter Naskrent, Manfred Hofmann, Wilhelm Grün, Leo Hepp, Axel Schimpf, Andreas Berg, Franz Uhle-Wettler, Ulrich Pracht, Peter Bohrer, Wolfgang Altenburg, Jürgen Reichardt, Jürgen Bennecke, Rolf H. Portz, Hermann Heidegger, Friedrich Riechmann, Bernhard Mende, Jürgen Brandt, Axel Bürgener, Udo Ritgen, Norbert Finster, Werner Schowe, Johannes Gerber, Othmar Hackl, Georg Freiherr von Brandis, Harald Wust, Hans-Joachim Mack, Hans-Joachim Fröhlich, Kurt Vogel, Heinz Herre, Dietrich von Haeften, Hans-Otto Göricke, Horst Siegel, Peter Haarhaus, Horst-Dieter Kolletschke, Armin Hasenpusch. Auszug: Jörg Schönbohm (* 2. September 1937 in Neu Golm) ist ein deutscher Politiker (CDU) und Generalleutnant a.D. des Heeres der Bundeswehr. Er war von 1991 bis 1992 Inspekteur des Heeres, nach der Pensionierung 1992 zunächst bis 1996 beamteter Staatssekretär für Sicherheitspolitik, Bundeswehrplanung und Rüstung im Bundesministerium der Verteidigung und anschließend von 1996 bis 1998 Innensenator in Berlin. Von 1999 bis 2009 war er Innenminister des Landes Brandenburg. Seit Dezember 2010 bildet er als "Der Konservative/Rechte" zusammen mit Hajo Schumacher ("Der Linke") bei Stuckrad Late Night des Senders ZDFneo den Sidekick vom Balkon. Schönbohm wuchs nach dem Zweiten Weltkrieg in der Bundesrepublik Deutschland auf. Er ist evangelisch, verheiratet, hat drei Kinder und wohnt in Kleinmachnow im Landkreis Potsdam-Mittelmark. Sein Bruder Wulf Schönbohm ist ebenfalls CDU-Politiker. Nachdem Schönbohm 1957 sein Abitur in Kassel abgelegt hatte, trat er am 1. April 1957 als Offizieranwärter in den Dienst der 1955 neugeschaffenen Bundeswehr und wurde bei der Artillerietruppe in Niederlahnstein ausgebildet. Ab 1959 folgten Verwendungen als Zugführer im Panzerartilleriebataillon 55, im Raketenartilleriebataillon 22 und als Hörsaaloffizier an der Heeresoffizierschule in Hannover. Von 1964 bis 1968 diente er im hannoverschen Feldartilleriebataillon 11 als Batteriechef. 1968 wurde Schönbohm nach Hamburg versetzt und absolvierte an der dortigen Führungsakademie der Bundeswehr bis 1970 die Generalstabsausbildung. Anschließend war er bis 1973 Personalstabsoffizier (G1) der 11. Panzergrenadierdivision in Oldenburg. Danach wurde er in das niederländische Brunssum versetzt und diente dort von 1973 bis 1975 unter General Ernst Ferber als Gen...

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781159008338

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.