• Nemecký jazyk

Geographie (Georgia)

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 69. Kapitel: Denkmal im National Register of Historic Places (Georgia), Fluss in Georgia, Ort in Georgia, See in Georgia, State Park in Georgia, Athens, Augusta, Oakland Cemetery, Atlanta, Liste der Städte in Georgia, Altamaha... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

17.77 €

bežná cena: 20.90 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 69. Kapitel: Denkmal im National Register of Historic Places (Georgia), Fluss in Georgia, Ort in Georgia, See in Georgia, State Park in Georgia, Athens, Augusta, Oakland Cemetery, Atlanta, Liste der Städte in Georgia, Altamaha River, Ocmulgee National Monument, Chattahoochee-Oconee National Forest, Savannah, Columbus, Albany, Brunswick, Franklin House, Bainbridge, Stone Mountain, Sandy Springs, Little Tennessee River, Lake Hartwell, Coosa River, Oconee River, Abbeville, Overmountain Victory National Historic Trail, Calhoun, Kennesaw, Fort King George Historic Site, Flint River, Adel, Alamo, Vienna, Helen, Dawson, Fayetteville, Marietta, Zebulon, Ocmulgee River, Fitzgerald, Adrian, Eatonton, Sea Islands, Roswell, Suwannee River, Bremen, Oostanaula River, Macon, Fox Theatre, Adairsville, Savannah River, Chickamauga Creek, Reidsville, Gainesville, Jekyll Island, Chattooga River, Eastman, St. Marys, Warm Springs, Irwinton, Warrenton, North Georgia Mountains, Nahunta, Blairsville, Americus, Ocilla, Cartersville, Rentz, Valdosta, Hamilton, Etowah River, Talbotton, Chattahoochee River, Tallapoosa River, Duluth, Newnan, Tybee Island, Decatur, Acworth, Statesboro, Dalton, Lookout Mountain, Fort Stewart, Suwanee, Darien, Jasper, Lawrenceville, Douglas, Jonesboro, Juliette, Laurel Island, Pembroke, Vinings, Dahlonega, Washington, Conyers, Kinchafoonee Creek, Dawsonville, Tugaloo, Dallas, Snellville, Ainsworth E. Blunt House, Alpharetta, White Plains, Lexington, Quitman, Gordon, Cumming, Oconee Old Town, Harlem, Braselton, Griffin, Montgomery, Atlantische Küstenebene, Allenhurst, Smyrna, Ailey, Resaca, Manchester, Screven, Britton Estates Lake, Brasstown Bald, Sandtown, Cassville, Lilly. Auszug: Athens ist eine Stadt in Clarke County im US-Bundesstaat Georgia. Die Stadt liegt am Oconee River im Nordosten des Staates. Karte von Athens PhiKappaHall der University of Georgia Kapelle der University of Georgia Bevor Athens seinen Namen erhielt, war es eine Ansiedlung am Flussufer und hieß "Cedar Shoals" ("Cedar" bedeutet "Zeder" und "Shoals" "Untiefe"). Am 27. Januar 1785 bewilligte das Parlament von Georgia die Errichtung einer neuen staatlich unterstützten Universität. Mit dem Erbau der Universität entstand auch die Stadt Athens. Nach ein paar Jahren bezeichnete man Athens als das "Manchester des Südens", da es sehr durch Textilindustrie und -handel geprägt war. 1806 bekam Athens offiziell die Stadtrechte, und erhielt den Namen Athens in Anlehnung an den Wirkungsort der griechischen Philosophen Platon und Aristoteles. 1833 hatten James Camak und seine Geschäftspartner den ersten Schienenweg zwischen Athens, Atlanta und Augusta gebaut. Mit dieser Eisenbahnlinie wurde es noch einfacher, Güter von Athens nach Atlanta zu befördern. Fünf Eisenbahnlinien liefen durch Athens und die Stadt war dadurch ein wichtiger Treffpunkt für Bauern, die hier ihre landwirtschaftlichen Produkte verkauften. Während des Sezessionskrieges zerstörte General Sherman einige der neugebauten Gleise, aber seine Truppen griffen Athens nicht an. Nach dem Sezessionskrieg konnte Athens relativ schnell wieder aufblühen, denn viele reiche Geschäftsleute hatten ihr Geld vorher in europäischen Bankinstituten deponiert. Athens war auch Treffpunkt vieler befreiten Sklaven: Das Freedmans Bureau gründete Schulen für Schwarze und es existierten drei Zeitungen, die von Afro-Amerikanern herausgegeben wurden. Sie hießen "The Athens Blade", "The Athens Clipper" und "The P...

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781159009762

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.