• Nemecký jazyk

Geschichte Israels

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 209. Kapitel: Jom-Kippur-Krieg, Schriftrollen vom Toten Meer, Chronologie des israelisch-palästinensischen Konflikts, Oslo-Friedensprozess, Palästinakrieg, Netzer Sereni, Landnahme Kanaans, Auszug aus Ägypten, Operation Entebbe,... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

35.87 €

bežná cena: 42.20 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 209. Kapitel: Jom-Kippur-Krieg, Schriftrollen vom Toten Meer, Chronologie des israelisch-palästinensischen Konflikts, Oslo-Friedensprozess, Palästinakrieg, Netzer Sereni, Landnahme Kanaans, Auszug aus Ägypten, Operation Entebbe, Sueskrise, Affäre um deutsche Raketenexperten in Ägypten, Geiselnahme von München, Exodus, Luftangriff auf Kana, Operation Oasis, Tempelgesellschaft, Völkerbundsmandat für Palästina, Zionistenkongress, Geschichte des Staates Israel, Israelische Unabhängigkeitserklärung, USCGC Northland, Jordan-Wasserfrage, Balfour-Deklaration, Arabische Legion, Alija, Artillerieangriff auf Kana, Waldbrand in Israel 2010, Lillehammer-Affäre, Camp David II, Operation Nachschon, Hasmonäischer Bruderkrieg, Libanesischer Bürgerkrieg, Operation Frühling der Jugend, HMCS Norsyd, La-Spezia-Affäre, Abnutzungskrieg, Liste der Alija-Bet-Flüchtlingsschiffe, Struma, Operation Litani, Rafah, Gabriels Offenbarung, Latrun, Ahmed Bouchiki, Resolution 1701 des UN-Sicherheitsrates, UN-Teilungsplan für Palästina, Libanonkrieg 1982, Jecke, Dvora, King David Hotel, Massaker von Hebron, Alija Bet, Irgun Tzwa'i Le'umi, Regierungserklärung zur Deportation illegaler Einwanderer nach Zypern 1946, Königreich Syrien, Arabischer Aufstand, Ocean Vigour, Waffenstillstandsabkommen von 1949, Abu Gosch, Madrider Konferenz, Sykes-Picot-Abkommen, Zedekia-Höhle, Neue israelische Historiker, Mihu Jehudi, Nakba, Burma Road, Schekel, Hebräer, Eskortenschiff, Ha'Chulya, Resolution 242 des UN-Sicherheitsrates, Resolution 446 des UN-Sicherheitsrates, Susana, Operation Piratenbeute, Hans Beyth, Anschlag von Buenos Aires 1992, Jerusalem aus Gold, Resolution 1559 des UN-Sicherheitsrates, Schlacht von Mischmar ha-Emeq, Turm-und-Palisaden-Siedlung, Operation Magic Carpet, San Dimitrio, Castel, Nora, Palmach, Schwarzer September, Anglo-amerikanisches Untersuchungskomitee, Ha'avara-Abkommen, Archimidis, Athena, Altalena, Empire Heywood, Operation Igloo, Resolution 1860 des UN-Sicherheitsrates, Massaker am Flughafen Lod, Asch-Schaich Muwannis, Weißbuch von 1939, HaSchomer, Bar'am, Jewish Agency, Operation Moses, Israelisch-ägyptischer Friedensvertrag, Arabisch-Israelische Kriege, Af-Al-Pi-Chen, Tel Chai, Wye-Abkommen, Elf Punkte, Scio, Ma'alot-Massaker, Peel-Kommission, Schlacht von Latakia, Lab'aia, Har Carmel Nationalpark, Bilu, Operation Agatha, Kinder- und Jugend-Alijah, Arabische Befreiungsarmee, Sandwich-Panzerwagen, Elah, St.-James-Konferenz, Corpus separatum, Refusenik, Resolution 1583 des UN-Sicherheitsrates, Armee des heiligen Krieges, Jischuw, UNSCOP, Tegarts Zaun, Khartum-Resolution, Hazit Ha'Moledet, Resolution 452 des UN-Sicherheitsrates, Naksa, Tzabar, Woodhead-Kommission. Auszug: Der Palästinakrieg, auch Erster Arabisch-Israelischer Krieg oder Israelischer Unabhängigkeitskrieg (hebräisch : ¿¿¿¿¿ ¿¿¿¿¿¿¿¿/ Milhemet HaAtzma'ut) oder im arabischen Sprachgebrauch Die Katastrophe (¿¿, DMG ) genannt, wurde von den arabischen Staaten Königreich Ägypten, Syrien, Libanon, Transjordanien und Königreich Irak sowie palästinensisch-arabischen Milizen auf der einen und Israel beziehungsweise der Hagana auf der anderen Seite ausgetragen. Er begann ohne formale Kriegserklärung nach der Verabschiedung des UN-Teilungsplans für das Völkerbundsmandat für Palästina am 30. November 1947 mit ersten Kampfhandlungen zwischen jüdischen und arabischen Milizen. Nach der Unabhängigkeitserklärung des Staates Israel am 14. Mai 1948 wurde dieser auch von den regulären ...

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781159017392

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.