• Nemecký jazyk

Geschichte (Speyer)

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 120. Nicht dargestellt. Kapitel: Geschichte der Stadt Speyer, Jüdische Gemeinde Speyer, Protestation zu Speyer, Reichstage zu Speyer, Meister des Speyerer Altars, Speyergau, Wa'ad SHUM, Speyerer Fürstenerklärung. Auszug: Die Geschichte... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

24.40 €

bežná cena: 28.70 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 120. Nicht dargestellt. Kapitel: Geschichte der Stadt Speyer, Jüdische Gemeinde Speyer, Protestation zu Speyer, Reichstage zu Speyer, Meister des Speyerer Altars, Speyergau, Wa'ad SHUM, Speyerer Fürstenerklärung. Auszug: Die Geschichte der Stadt Speyer beginnt im Jahr 10 v. Chr. mit der Errichtung des Römerlagers. Der Name Spira, aus dem sich schließlich der heutige Name Speyer entwickelte, taucht erstmals 614 auf. Vor allem durch die Reichstage im Heiligen Römischen Reich deutscher Nation sowie durch seinen Dom erlangte Speyer Bekanntheit. Goldener Hut im Historischen Museum der Pfalz in SpeyerVon großer Bedeutung für die Entwicklung Speyers war seine verkehrsgünstige Lage am Rhein, einer zentralen mitteleuropäischen Verkehrsader. Die unmittelbare Nähe zum Fluss auf dem überschwemmungssicherem Hochufer stellte einen Vorteil dar, ebenso die nahegelegene Mündung des Neckartales in die Rheinebene, das die Verbindung nach Südosten in Richtung Donau herstellte, und die Nähe der Kaiserslauterner Senke, die den Verkehr in Richtung Westen und Südwesten vermittelte. Auf die Bedeutung Speyers als Verkehrsknotenpunkt weist auch die Existenz von fünf Rheinfähren im engeren Umkreis der Stadt im Mittelalter hin. Zahlreiche Funde aus der Jungsteinzeit, Bronzezeit, Hallstattzeit und Latènezeit lassen darauf schließen, dass die Rheinuferterrassen in Speyer, insbesondere die Niederterrassenzunge in unmittelbarer Flussnähe, schon immer interessante Siedlungsorte darstellten. Aus der Bronzezeit lassen sich mindestens fünf Siedlungsstellen nachweisen: in Speyer-Nord, am Roßsprung, im Bereich des Rathauses, am Rosensteiner Hang und im Wohngebiet Vogelgesang. Zu den bekanntesten Funden aus dieser Zeit (um 1.500 v. Chr.) zählt der "Goldene Hut", der 10 km nordwestlich von Speyer, bei Schifferstadt, gefunden wurde und heute im Historischen Museum der Pfalz zu Speyer aufbewahrt wird. Im zweiten vorchristlichen Jahrtausend war die Gegend von Speyer Siedlungsgebiet der keltischen Mediomatriker. Ein interessanter Fund stellt ein keltisches Grab in der Johannesstraße aus der Zeit zwischen 50 und 20 v. Chr. dar, da keltische Gräber in dieser Zeit in der Pfalz und am Oberrhein die Ausnahme sind. Nach der Unterwer

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 228 x 154 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781159018740

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.