• Nemecký jazyk

Geschichte von Posen

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Kapitel: Posener Reden, Provinz Posen, Fort VII in Posen, Residenzschloss Posen, Posener Aufstand, Posener Dom, Preußische Ansiedlungskommission, Festung Posen, 18. Landwehr-Division, Regierungsbezirk Posen, Posener Bamberger,... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

12.50 €

bežná cena: 14.70 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Kapitel: Posener Reden, Provinz Posen, Fort VII in Posen, Residenzschloss Posen, Posener Aufstand, Posener Dom, Preußische Ansiedlungskommission, Festung Posen, 18. Landwehr-Division, Regierungsbezirk Posen, Posener Bamberger, V. Armee-Korps, Truppenübungsplatz Warthelager, Fort Winiary, Hauländer, Polizeidistrikt, 1. FC Posen, 10. Division, Frieden von Posen, Woiwodschaft Posen. Auszug: Die Posener Reden waren zwei Geheimreden, die Heinrich Himmler als Reichsführer-SS am 4. und 6. Oktober 1943 im Rathaus der damals von Deutschen besetzten polnischen Stadt Posen hielt. Ihre Aufzeichnungen sind die ersten bekannten Dokumente aus der Zeit des Nationalsozialismus, in denen ein hochrangiges Regierungsmitglied die damals stattfindenden Massenmorde an Juden vor ausgewähltem Publikum offen aussprach. Sie belegen, dass das NS-Regime den Holocaust gewollt, geplant und durchgeführt hat. Die Posener Reden vom Oktober 1943 sind zwei von 132 in verschiedener Form erhaltenen Reden, die Himmler zwischen 1925 bis 1945 vor Funktionsträgern der NSDAP und des NS-Regimes hielt. Die erste Rede hielt er vor 92 SS-Offizieren, die zweite vor Reichs- und Gauleitern sowie weiteren Regierungsvertretern. Sie gehören zu seinen wichtigsten Reden während des Krieges, die seine Rolle als "Architekt der Endlösung" und Visionär eines von einer "Rasse-Elite" getragenen künftigen "SS-Staates" zeigen. Obwohl der Völkermord an den Juden in ihnen nicht das zentrale Thema war, erhielten beide Reden seit 1945 als dessen Dokumente ihre historische Bedeutung. Himmler verzichtete hier auf die sonst üblichen Tarnbegriffe dafür und sprach ausdrücklich über die "Ausrottung der Juden", die er als historische Mission des Nationalsozialismus darstellte. Auch in fünf weiteren Reden zwischen Dezember 1943 und Juni 1944 vor Befehlshabern der Wehrmacht wurde er diesbezüglich deutlich (Originaltexte siehe Literatur). In der Literatur war bis 1970 nur der erste Vortrag als "Posener Rede" bekannt. Die damals entdeckte zweite Rede wird oft mit der ersten verwechselt oder gleichgesetzt. Himmler trug die Posener Reden zu einem Zeitpunkt vor, als die deutsche Kriegsführung im Zweiten Weltkrieg ständige Rückschläge erlitt, die die NS-Führungseliten zunehmend verunsicherten. Die Alliierten hatten auf der Casablanca-Konferenz im Januar 1943 die bedingungslose Kapitulation Deutschlands als einzig akzeptables Krie

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2012
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781159019259

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.