• Nemecký jazyk

Grateful Dead

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 33. Kapitel: Grateful Dead/Diskografie, Jerry García, Deadhead, Phil Lesh, Dark Star Orchestra, Robert Hunter, Carolyn Garcia, Harold Sanford Kant, Grateful Dawg, Tom Constanten, Anthem to Beauty, Touch of Grey, John Perry Barlow,... Viac o knihe

1 kus - skladom u vydavateľa Posielame do 7-10 dní

13.18 €

bežná cena: 15.50 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 33. Kapitel: Grateful Dead/Diskografie, Jerry García, Deadhead, Phil Lesh, Dark Star Orchestra, Robert Hunter, Carolyn Garcia, Harold Sanford Kant, Grateful Dawg, Tom Constanten, Anthem to Beauty, Touch of Grey, John Perry Barlow, Brent Mydland, Donna Godchaux, Ned Lagin, Vince Welnick, Dan Healy, Bob Bralove, Dead Ahead, Howard Wales, Bruce Hornsby, Keith Godchaux, Rob Wasserman, Grateful Dead Records, Jeff Chimenti, Lenny Hart, Mickey Hart, David Nelson, Owsley Stanley, David Grisman, Bill Kreutzmann, Ron McKernan, Bob Weir. Auszug: Grateful Dead war eine 1965 gegründete US-amerikanische Rock-Band aus San Francisco um den Frontmann Jerry García, die eine wichtige Rolle in der US-amerikanischen Musikszene und Gegenkultur einnahm. Bekannt wurde Grateful Dead als eine der ersten Bands des Psychedelic Rocks und als Jamband mit annähernd 3000 Konzerten. Zudem waren die Deads eine der ersten Bands, die Bootlegs erlaubten. Der Schwerpunkt ihrer späteren Musik lag beim Country- und Folkrock, die sie mit anderen Musikgenres kombinierten. Stetige Mitglieder der Band waren Jerry García, Bob Weir, Phil Lesh und Bill Kreutzmann. Insbesondere die Position des Keyboarders war unbeständig und wurde in der dreißigjährigen Bandgeschichte von sechs verschiedenen Musikern besetzt. Auch nach dem Tod des Bandleaders García ist die Band unter dem Namen The Dead noch aktiv und tourt in unregelmäßigen Abständen durch die USA. Die Ursprünge von Grateful Dead liegen in der Band Zodiac, die Jerry García 1963 zusammen mit dem Gitarristen Bob Weir, dem Perkussionskünstler und Keyboarder Ron "Pigpen" McKernan und dem Drummer Bill Kreutzmann gründete. Schon zwei Jahre zuvor spielte García Gitarre und Banjo auf Folk- und Bluegrassfestivals, arbeitete seit 1960 mit dem späteren Songwriter der Band Robert Hunter zusammen und lernte in dieser Zeit die übrigen Bandmitglieder kennen, die ebenfalls bereits Erfahrungen mit eigenen Projekten gesammelt hatten. Aus persönlichen Gründen und aufgrund von schwerwiegenden Drogenproblemen wurde Hunter kein Mitglied bei Zodiac. Zodiac ging 1964 in der Band Mother McCree's Uptown Jug Champions auf, allerdings ohne den Schlagzeuger Kreutzmann. Neben dem übrigen Trio García, Weir und McKernan spielten weitere Musiker in der Band, von denen sich nur David Nelson in der Musikszene etablieren konnte. Doch auch die Formation von Mother McCree's Uptown Jug Champions war nicht von Dauer und wurde im April 1965 in Warlock unbenannt, in der auch wieder Kreutzmann spielte. Im Juni 1965 trat der Bassist P

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781159032432

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.