• Nemecký jazyk

Hermann Hesse

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 66. Kapitel: Hugo Ball, Der Steppenwolf, Peter Camenzind, Die Morgenlandfahrt, Demian, Klingsors letzter Sommer, Unterm Rad, Narziß und Goldmund, Siddhartha, Kurgast, Das Glasperlenspiel, Knulp, Klein und Wagner, Hermann Lauscher,... Viac o knihe

1 kus - skladom u vydavateľa Posielame do 7-10 dní

17.43 €

bežná cena: 20.50 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 66. Kapitel: Hugo Ball, Der Steppenwolf, Peter Camenzind, Die Morgenlandfahrt, Demian, Klingsors letzter Sommer, Unterm Rad, Narziß und Goldmund, Siddhartha, Kurgast, Das Glasperlenspiel, Knulp, Klein und Wagner, Hermann Lauscher, Johannes Hesse, Emmy Hennings, Hermann Gundert, Roßhalde, Eine Stunde hinter Mitternacht, Franz von Assisi, Freunde, Gertrud, Hermann-Hesse-Medaille der Stadt Calw, Montagnola, Vier letzte Lieder, Calwer Hermann-Hesse-Preis, Boccaccio, Die Nürnberger Reise, Walter Schädelin, Hermann-Hesse-Museum, Ninon Hesse, Casa Camuzzi, Im Nebel, Calwer Hermann-Hesse-Stiftung, Ursula Apel, Schön ist die Jugend, Die beiden Brüder, Beim Schlafengehen. Auszug: Hermann Karl Hesse (Pseudonym: Emil Sinclair; * 2. Juli 1877 in Calw; + 9. August 1962 in Montagnola, Schweiz) war ein deutsch-schweizerischer Dichter, Schriftsteller und Freizeitmaler. Seine bekanntesten literarischen Werke sind Der Steppenwolf, Siddhartha, Peter Camenzind, Demian, Narziß und Goldmund, Unterm Rad und Das Glasperlenspiel, deren Inhalt die Selbstverwirklichung, die Selbstwerdung, die Autoreflexion und das "Transzendieren" des Einzelnen ist. Ihm wurden unter anderem 1946 der Nobelpreis für Literatur und 1954 der Orden Pour le mérite für Wissenschaft und Künste verliehen. Hesses Geburtshaus am zentralen Marktplatz von Calw, Aufnahme von 2008.Das Geburtszimmer liegt hinter den ersten zwei links liegenden Fenstern im 2. Obergeschoss(obere Fünf-Fenster-Reihe) Hermann Hesse wurde am 2. Juli 1877 in Calw (Württemberg) im Nordschwarzwald geboren. Er stammte aus einer christlichen Missionarsfamilie und wuchs in einer behüteten und intellektuellen Familienatmosphäre auf. Beide Eltern waren im Auftrag der Basler Mission in Indien tätig, wo Hesses Mutter Marie Gundert (1842-1902) auch geboren wurde. Sein Vater Johannes Hesse (1847-1916), Sohn eines baltischen Arztes, stammte aus Weißenstein in Estland. Da der Vater als Baltendeutscher Bürger des russischen Zarenreichs war (Estland gehörte damals zu Russland), war auch Hermann von Geburt an russischer Staatsangehöriger. In Calw war Johannes Hesse seit 1873 Mitarbeiter des "Calwer Verlagsvereins". Dessen Vorstand war sein Schwiegervater Hermann Gundert (1814-1892), dem er in den Jahren 1893 bis 1905 als Vorstand und Verlagsleiter nachfolgte. Hermann Hesse hatte fünf Geschwister, von denen zwei sehr früh verstarben. Hesse war ein sehr fantasievolles Kind und hatte ein ausdrucksstarkes Temperament. Schon früh machte sich sein Talent bemerkbar. Ihm mangelte es nicht an Gedicht-Ideen, er zeichnete wunderbare Bilder und es schien, als ob seine Eltern fast zu schwach für ihn waren. So schrieb seine Mutter am 2. August 1

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2012
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781159044770

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.