• Nemecký jazyk

Jesus

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 158. Kapitel: Jesus von Nazaret, Historische Jesusforschung, Jesus Christus, Auferstehung Jesu Christi, Außerchristliche Notizen zu Jesus von Nazaret, Wunder Jesu, Christologie, Heilung der Schwiegermutter des Simon Petrus, Jesus... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

29.24 €

bežná cena: 34.40 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 158. Kapitel: Jesus von Nazaret, Historische Jesusforschung, Jesus Christus, Auferstehung Jesu Christi, Außerchristliche Notizen zu Jesus von Nazaret, Wunder Jesu, Christologie, Heilung der Schwiegermutter des Simon Petrus, Jesus außerhalb des Christentums, Die Passion Christi, Bergpredigt, Abendmahl Jesu, INRI, Isa ibn Maryam, Jesus in der Popmusik, Heulen und Zähneklappern, Jesus und die Ehebrecherin, Nachfolge Jesu, Maria, Vorfahren Jesu, Nazarener, Geschwister Jesu, Josef von Nazaret, Die letzte Versuchung Christi, Jesus Christ Superstar, Stigmatisation, Blutritt, Jesus von Nazareth, Sieben Letzte Worte, Das Jesus Video, Missionsbefehl, Stigmata, Golgota, Taufe Jesu, Testimonium Flavianum, König der Könige, Das 1. Evangelium - Matthäus, Yuz Asaf, Guter Hirte, Vox Christi, Es begab sich aber zu der Zeit..., Seligpreisungen, Jesus - Der Film, Judas und Jesus, La vie et la passion de Jésus Christ, Die größte Geschichte aller Zeiten, Die Bibel - Jesus, Evangelienharmonie, Hochzeit zu Kana, I.N.R.I., Tempelreinigung, IHS, Das Matthäus-Evangelium, Heilung eines Blindgeborenen, Präexistenz Christi, Höllenfahrt Christi, Dismas, Liste von Jesus-Romanen, Eingeborener Sohn, Braut Christi, Ein Kind mit Namen Jesus, Jesus-Seminar, Selbstkreuzigung, Sadduzäerfrage, Heiliges Kind von Atocha, Beweinung Christi, Jesus von Nazareth. Vom Einzug in Jerusalem bis zur Auferstehung, Davidssohnfrage, Die Geschichte der Apostel, Hauptmann von Kafarnaum, Christusmonogramm, Toledot Jeschu, Messiade, Protevangelium, Gartengrab, Staurogramm, Effata, Heiland, Friedensfürst. Auszug: Jesus von Nazaret (aramäisch oder , gräzisiert ¿¿s¿¿¿; * wahrscheinlich vor 4 v. Chr. in Nazaret; + 30 oder 31 in Jerusalem) war ein jüdischer Wanderprediger. Etwa ab dem Jahr 28 trat er öffentlich in Galiläa und Judäa auf. Zwei bis drei Jahre später wurde er von Römern gekreuzigt. Das Neue Testament (NT) ist als Glaubensdokument der Urchristen die wichtigste Quelle der historischen Jesusforschung. Danach hat Jesus Nachfolger berufen, dem Judentum seiner Zeit Gottes nahes Reich verkündet und die Israeliten darum zur Umkehr aufgerufen. Seine Anhänger verkündeten ihn nach seinem Tod als Jesus Christus, den Messias und Sohn Gottes. Daraus entstand eine neue Weltreligion, das Christentum. Auch außerhalb des Christentums wurde Jesus bedeutsam. Jesus hat keine schriftlichen Werke hinterlassen. Fast alles historische Wissen über ihn stammt von seinen Anhängern, die ihre Erinnerungen an ihn nach seinem Tod weitererzählten, sammelten und aufschrieben. Wenige jüdische, römische und griechische Geschichtsschreiber der Antike erwähnen Jesus, jedoch fast nur seinen Christustitel und seine Hinrichtung. Woher ihre Kenntnis stammte, ist unsicher. Der jüdische Historiker Flavius Josephus erwähnte Jesus in seinen Antiquitates Judaicae (um 93/94) zweimal. Die erste Stelle, das "Testimonium Flavianum" (18,63f), galt früher als komplett eingefügt, heute wird es nur als von Christen überarbeitet betrachtet. Sein vermuteter authentischer Kern beschreibt Jesus als von vornehmen Juden angeklagten, von Pontius Pilatus zum Kreuzestod verurteilten Weisheitslehrer für Juden und Nichtjuden, dessen Anhänger ihm treu geblieben seien. Ant. 20,200 berichtet über die Hinrichtung des Jakobus und bezeichnet ihn als Bruder Jesu, "der Christus genannt wird". Manche Historiker bezweifeln, dass ein Jude Jesus so bezeichnet hätte, andere sehen hier einen Rückbezug auf die erste Stelle. Tacitus bericht...

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158751280

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.