• Nemecký jazyk

Labyrinth & Vermächtnis

Autor: Stefan Ludmilla Wieszner

»Labyrinth & Vermächtnis« - der Titel signalisiert Rätsel und Pathos. Stefan Ludmilla Wieszners Poesie macht es einem einerseits verdammt schwer, weil sie so eigen ist. Jedes Gedicht steht für sich. Und wehe, man glaubt sich mit dem Autor im schnellen, vorschnellen... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

7.48 €

bežná cena: 8.80 €

O knihe

»Labyrinth & Vermächtnis« - der Titel signalisiert Rätsel und Pathos. Stefan Ludmilla Wieszners Poesie macht es einem einerseits verdammt schwer, weil sie so eigen ist. Jedes Gedicht steht für sich. Und wehe, man glaubt sich mit dem Autor im schnellen, vorschnellen Einverständnis, er schickt einen dann ins Leere. Freilich in eine Leere, die nicht trostlos ist, sondern unruhig macht, Neugier anstachelt und die zugleich - paradoxerweise - mehrere Türen offeriert. Der Autor zersplittert, doch der Leser setzt zusammen, ganz nach der insgeheimen Parole: »Erwache nicht zur selben Person.« Wie das möglich ist? Mit Wieszners Gedichten ist es lustvoll vertrackt: Wie wenn aus den Gedichttiteln sich eine Fülle von Überraschungen entfaltet, wie wenn Lyrik sich selbst befragt. So macht diese Lyrik uns zu Fragestellern, die wir, zwar ohne den Faden der Ariadne, aber immer mit Vergnügen der eigenen Entdeckung, ein Ziel finden, zwar nicht den definitiven Ausgang, aber ein vieldeutiges Ziel, das kein Endpunkt ist. Wieszners Gedichte erzwingen die erneute Lektüre.Für mich sind sie eine Art lyrisches Perpetuum mobile. Hermann Beil

  • Vydavateľstvo: Buch & media
  • Rok vydania: 2004
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 218 x 136 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9783865200495

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.