• Nemecký jazyk

Meads Interaktionstheorie: Konstitution des Selbst in sozialer Interaktion

Autor: Anne Gehrke

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Soziologie - Klassiker und Theorierichtungen, Note: 1.0, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Institut für Soziologie), Veranstaltung: Die soziale Konstitution personaler Selbstverhältnisse, 7 Quellen im Literaturverzeichnis,... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

12.24 €

bežná cena: 14.40 €

O knihe

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Soziologie - Klassiker und Theorierichtungen, Note: 1.0, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Institut für Soziologie), Veranstaltung: Die soziale Konstitution personaler Selbstverhältnisse, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Georg Herbert Mead gilt als ein Klassiker der Sozialpsychologie, obwohl er nie ein Buch zu diesem Thema veröffentlicht hat. Berühmt wurde er lediglich durch einen sozialpsychologischen Kurs den er fast 30 Jahre immer wieder in ähnlicher Weise vertrat.
Das vorliegende Buch soll sich mit den Grundgedanken der Interaktions- bzw. Kommunikationstheorie, wie sie von Mead entwickelt wurde, befassen. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt auf der Klärung der wichtigsten Grundbegriffe dieser Theorie, z. B die gestenvermittelte Kommunikation, die schließlich zur Konstitution des Selbst bzw. einer Identität - nach Mead - durch "I" und "Me" führt.

  • Vydavateľstvo: GRIN Publishing
  • Rok vydania: 2007
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 211 x 147 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9783638802222

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.