• Nemecký jazyk

Nuklearpolitik in Ostasien

Autor: Julian Stefan

Die Sicherung des nationalen Energiebedarfs und gezielte Schritte gegen den zunehmenden Klimawandel stellen zwei der Hauptherausforderungen des 21. Jahrhunderts dar. Der weltweit steigende Bedarf an Energie gepaart mit der Abhängigkeit von schwindenden fossilen... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

28.82 €

bežná cena: 33.90 €

O knihe

Die Sicherung des nationalen Energiebedarfs und gezielte Schritte gegen den zunehmenden Klimawandel stellen zwei der Hauptherausforderungen des 21. Jahrhunderts dar. Der weltweit steigende Bedarf an Energie gepaart mit der Abhängigkeit von schwindenden fossilen Brennstoffvorkommen zwingt die Staaten nach entsprechenden Alternativen zu suchen. Dementsprechend hat ein weltweites Umdenken und Streben nach alternativen Energiequellen begonnen, da die so dringend benötigten fossilen Ressourcen in wenigen, politisch teils höchst instabilen Regionen gebündelt sind und gleichzeitig stetig abnehmen. Unter den alternativen Energieoptionen besteht kaum eine umstrittenere Technologie, als Nuklearenergie. In den letzten Jahrzehnten kam es trotz verschiedener Vorbehalte zu einem weltweiten Ausbau im Nuklearbereich, der insbesondere in der Region Nordostasien eine wichtige Rolle spielt. Japan und die Republik Korea gelten als Vorreiterländer im Bereich der Nuklearenergie und auch die VR China plant einen massiven Ausbau in diesem Bereich. Angeregt durch die jüngsten Entwicklungen in der Region ist es das Ziel dieser Arbeit einen besseren Einblick in die Nuklearenergiesysteme in Nordostasien zu vermittelt.

  • Vydavateľstvo: AV Akademikerverlag
  • Rok vydania: 2012
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 220 x 150 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9783639454512

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.