• Nemecký jazyk

Politiker als Marke?

Autor: Hauke Drefke

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Willy Brandt - Friedenskanzler. Ludwig Erhard - Vater der sozialen Marktwirtschaft. Helmut Kohl - Kanzler der Einheit. Im Volksmund wurden diese Spitzenpolitiker zu ,Marken'. Können Politiker zu Marken werden? Können wirtschaftlich... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

42.84 €

bežná cena: 50.40 €

O knihe

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Willy Brandt - Friedenskanzler. Ludwig Erhard - Vater der sozialen Marktwirtschaft. Helmut Kohl - Kanzler der Einheit. Im Volksmund wurden diese Spitzenpolitiker zu ,Marken'. Können Politiker zu Marken werden? Können wirtschaftlich geprägte Marketingkonzepte tatsächlich in den politischen Raum übertragen werden? War Gerhard Schröder eine Marke? Im ersten Teil des Buches werden grundsätzliche Überlegungen dargestellt und ein Markenkonzept erläutert, auf dem eine Politikermarke aufbauen kann. Im zweiten Teil gelingt es dem Autor, dieses Konzept auf politische Entscheider zu übertragen. Dabei werden Bedingungen, Potenziale und Grenzen der Markenführung im politischen Umfeld beleuchtet. Im dritten Teil wird die Inszenierung des deutschen Bundeskanzlers a. D., Gerhard Schröder, auf Markenstrategien überprüft, um das theoretische Konzept an der Praxis zu messen. Das Thema ist bislang vor allem aus praktischer Perspektive beleuchtet worden. Mit diesem Buch wird ein Rahmen geliefert, um auch die ,theoretische Lücke' zu schließen. Es ist daher sowohl für Praktiker als auch für Forschende eine gewinnbringende Lektüre.

  • Vydavateľstvo: AV Akademikerverlag
  • Rok vydania: 2012
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 220 x 150 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9783639454277

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.