• Nemecký jazyk

Selbstverständnis und Gesellschaft der Europäer

Autor: Hartmut Kaelble

Die Beiträge dieses Bandes behandeln verschiedene Entwicklungsstränge der historischen Europäisierung im späten 19. und 20. Jahrhundert: Sie befassen sich mit den Konvergenzen und Divergenzen, mit den Transfers und Verflechtungen, mit den Raumerfahrungen... Viac o knihe

1 kus - skladom u vydavateľa Posielame do 7-10 dní

81.56 €

bežná cena: 95.95 €

O knihe

Die Beiträge dieses Bandes behandeln verschiedene Entwicklungsstränge der historischen Europäisierung im späten 19. und 20. Jahrhundert: Sie befassen sich mit den Konvergenzen und Divergenzen, mit den Transfers und Verflechtungen, mit den Raumerfahrungen und mit den europäischen Besonderheiten, die diesen Prozess kennzeichneten. Die Beiträge zum europäischen Selbstverständnis konzentrieren sich auf Aspekte des Selbstverständnisses bei Geographen, Chinareisenden, Direktoren von Völkerkundemuseen, Historikern oder zeichnen die Debatte um das soziale und kulturelle Selbstverständnis Europas nach. Die Artikel zur gesellschaftlichen Europäisierung behandeln Fragen der transnationalen Mobilität von Migranten, der Spannungen zwischen Massenkultur und Arbeiterkultur, der europäischen Konsumdebatte, des Bürgertums nach 1945 und der Entwicklung von europäischen Gewerkschaften in multinationalen Unternehmen.

  • Vydavateľstvo: Lang, Peter GmbH
  • Rok vydania: 2007
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 212 x 146 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9783631560082

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.