• Nemecký jazyk

Skorpion (Sternbild)

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 150. Nicht dargestellt. Kapitel: Skorpion, Antares, 18 Scorpii, Messier 6, Messier 80, Messier 4, Messier 7, NGC 6302, NGC 6334, NGC 6357, Scorpius X-1, HD 162020, 1RXS J160929.1-210524, Wei, Pismis 24, Akrab, 2MASS J16060374-2219298,... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

28.22 €

bežná cena: 33.20 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 150. Nicht dargestellt. Kapitel: Skorpion, Antares, 18 Scorpii, Messier 6, Messier 80, Messier 4, Messier 7, NGC 6302, NGC 6334, NGC 6357, Scorpius X-1, HD 162020, 1RXS J160929.1-210524, Wei, Pismis 24, Akrab, 2MASS J16060374-2219298, 2MASS J16082847-2315103, 2MASS J16072382-2211018, USco J160956.34-222245.5, Jabbah, USco J160843.44-224516.0, USco J160918.69-222923.7, 2MASS J16060629-2335133, 2MASS J16071478-2321011, 2MASS J16072782-2239040, 2MASS J16073799-2242468, 2MASS J16081843-2232248, 2MASS J16122764-2156407, 2MASS J16122895-2159358, 2MASS J16130232-2124283, 2MASS J16144169-2351058, 2MASS J16391914-2534093, HD 162020 B, OGLE-2005-BLG-071L b, HD 147513, HD 159868, HD 147513 b, NGC 6231, Dschubba, HD 159868 b, Shaula, Alniyat, Graffias, Al Niyat, Lesath, Sargas, NGC 6242, NGC 6169, NGC 6124, NGC 6322, NGC 6416, NGC 6249, NGC 6441, NGC 6144, NGC 6139, NGC 6259, NGC 6178, NGC 6192, NGC 6268, Girtab, NGC 6388, NGC 6383. Auszug: Der Skorpion (lateinisch Scorpius, astronomisches Zeichen ¿) ist ein Sternbild der Ekliptik. Das Sternbild Skorpion, wie es mit dem bloßen Auge gesehen werden kannDer Skorpion ist eines der imposantesten Sternbilder am südlichen Nachthimmel. Die helleren Sterne bilden die klar erkennbare Gestalt eines Skorpions mit Scheren und Stachel. Er liegt in der Nähe des Zentrums der Milchstraße und enthält daher eine Vielzahl an Sternhaufen und Nebel. Besonders beeindruckend ist der Anblick im Fernglas. Von Deutschland aus gesehen steht er aufgrund seiner südlichen Lage im Sommer tief über dem Horizont und ist daher nicht leicht zu beobachten. Durch den Skorpion zieht sich die Ekliptik, daher wandern die Sonne, der Mond und die Planeten durch das Sternbild. Es gehört damit zu den Tierkreiszeichen. Aufgrund der Präzessionsbewegung der Erdachse hat sich der Zeitpunkt des Sonnendurchgangs gegenüber der Antike verschoben. Die Sonne hält sich derzeit vom 23. bis zum 30. November im Skorpion auf. Stich des Sternbildes SkorpionDie heutige Bedeutung des Sternbildes geht auf die Griechen der Antike zurück. Der Skorpion gehört zu den 48 klassischen Sternbildern, die von Ptolemäus beschrieben wurden. Die Chinesen sahen in dem Sternbild einen mächtigen, aber wohlwollenden Drachen, dessen Erscheinen das Frühjahr ankündigte. Auch Präkolumbische Kulturen sahen in dem Sternbild einen Skorpion. Die Maya verwendeten den Begriff zinaan ek (Sterne des Skorpion). John Barantine vom Point Observatorium in New Mexico sieht in einer Steinritzung der Hohokam-Kultur in Nordamerika eine Darstellung der Supernova vom 1. Mai 1006 im Sternbild Skorpion. Durch die Festlegung der heute gültigen Begrenzungen der modernen Sternbilder hat sich die Konstellation etwas verändert. Der Skorpion verlor mit dem Stern ¿ (Brachium) seine südliche Schere an das Sternbild Waage, bekam allerdings vom Sternbild Winkelmaß dessen Hauptsterne a (jetzt N Scorpii) und ß (jetzt H Scorpii) hinzu. In der griechischen Mythologie e

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 228 x 154 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158819690

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.