• Nemecký jazyk

Soziologische Marginalien 4

Autor: Bernd Ternes

Die hier gesammelten soziologischen und philosophischen Aufsätze und Essays verstehen sich weiterhin als Fortsetzung der Sammlung, wie sie mit den ersten drei Bänden vorliegt. Es handelt sich weiterhin um Marginalien, die in sich zwar durchaus bestimmten... Viac o knihe

1 kus - skladom u vydavateľa Posielame do 7-10 dní

22.70 €

bežná cena: 26.70 €

O knihe

Die hier gesammelten soziologischen und philosophischen Aufsätze und Essays verstehen sich weiterhin als Fortsetzung der Sammlung, wie sie mit den ersten drei Bänden vorliegt. Es handelt sich weiterhin um Marginalien, die in sich zwar durchaus bestimmten theoretischen Kontexten verpflichtet sind, aber keinem großen theoretischen Ent-Wurf zur Verfügung stehen, der 2001 mit einer Arbeit zur Exzentrischen Paradoxie versucht und vorerst fertiggestellt wurde. Es bleibt also wieder bei den kleinen Gedankenkörnchen, die sich unterschiedlichen Anläßen (Seminaren, Buchprojekten, Symposien) verdanken. Nachgedacht wurde über die Selbstausfällung, genannt Liebe; über die Frage, ob Regeln des Konstruierens Konstrukte sind; darüber, was mit den Anschlägen auf das WTC passiert ist; über den Tod Dietmar Kampers; über das rigorose Glück als singende Sphinx; über drei äußerst gelungene Arbeiten von Andreas Hellmann, Andreas Langensiepen und Hans Ulrich Reck; über einige Begriffe der neueren Medientheorie (zusammen mit Dietmar Kamper); über das Kino Jean-Luc Godards; und über die Anthropologie in pragmatischer Hinsicht Kants. Abgeschlossen wird der Band mit einem Gastbeitrag von Maria Talarouga und Herbert Neidhöfer zum Verhältnis von Blick und Bild.

  • Vydavateľstvo: Tectum - Der Wissenschaftsverlag
  • Rok vydania: 2015
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 210 x 148 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9783828884137

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.