• Nemecký jazyk

Sport (Birmingham)

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Kapitel: Aston Villa, All England Super Series 2011, All England Super Series 2009, Badminton-Weltmeisterschaft 1993/Mixed, Leichtathletik-Hallenweltmeisterschaft 2003, Leichtathletik-Halleneuropameisterschaft 2007, Badminton-Weltmeisterschaft... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

12.75 €

bežná cena: 15.00 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Kapitel: Aston Villa, All England Super Series 2011, All England Super Series 2009, Badminton-Weltmeisterschaft 1993/Mixed, Leichtathletik-Hallenweltmeisterschaft 2003, Leichtathletik-Halleneuropameisterschaft 2007, Badminton-Weltmeisterschaft 1993/Herreneinzel, Badminton-Weltmeisterschaft 1993/Dameneinzel, Birmingham City, All England Super Series 2010, Badminton-Weltmeisterschaft 1993/Herrendoppel, Badminton-Weltmeisterschaft 1993/Damendoppel, Badminton-Weltmeisterschaft 2003/Herrendoppel, Turn-Europameisterschaften 2010, Badminton-Weltmeisterschaft 2003/Mixed, Badminton-Weltmeisterschaft 2003/Damendoppel, All England Super Series 2007, Tischtennisweltmeisterschaft 1977, Badminton-Weltmeisterschaft 2003/Herreneinzel, Badminton-Weltmeisterschaft 2003/Dameneinzel, All England Super Series 2008, Turn-Europameisterschaften 1996, WTA Birmingham, Eiskunstlauf-Weltmeisterschaft 1995, Halbmarathon-Weltmeisterschaft 2009, Eiskunstlauf-Europameisterschaft 1989, Villa Park, Sudirman Cup 1993, All England 2001, St. Andrew's Stadium, Birmingham City LFC, Moseley RFC, All England 2006, All England 1994, All England 2000, All England 1996, All England 2003, All England 1997, All England 2004, All England 1995, All England 2002, All England 1998, All England 2005, All England 1999. Auszug: Aston Villa (offiziell: Aston Villa Football Club) - auch bekannt als (The) Villa und The Villans - ist ein englischer Profifußballverein aus dem in Birmingham gelegenen Stadtteil Aston, der zurzeit in der Premier League - der höchsten englischen Spielklasse - aktiv ist. Gegründet im Jahr 1874 spielt der Verein seit 1897 im Villa Park. Aston Villa war Gründungsmitglied sowohl der 1888 ins Leben gerufenen Football League als auch der 1992 gegründeten Premier League. Seit dem Ende der 1960er Jahre wurde Aston Villa lange Jahre durch seinen Vorsitzenden und Millionär Doug Ellis geprägt, bevor die Übernahme des Klubs durch den US-amerikanischen Unternehmer Randy Lerner im Jahr 2006 eine neue Ära einleitete. Als einer der ältesten englischen Fußballvereine überhaupt gewann Aston Villa sieben englische Meisterschaften und sieben FA-Cup-Trophäen. Zudem wurde Villa in der Saison 1981/82 zu einem von nur vier englischen Fußballklubs, die im Europapokal der Landesmeister den Titel errangen. Gemessen an der Summe von Titelgewinnen in den einheimischen Wettbewerben ist Aston Villa mit 20 Trophäen der vierterfolgreichste Verein in der englischen Fußballgeschichte, wobei die Mehrzahl der Triumphe aus der Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg stammt und der letzte Titel aus dem Jahr 1996 datiert. Mit dem Stadtkonkurrenten Birmingham City verbindet Aston Villa eine traditionsreiche Rivalität. Diese ist deutlich größer als zu West Bromwich Albion, das geografisch näher an Aston gelegen ist. Die Derbys zwischen Aston Villa und Birmingham City sind als "Birmingham Derby" oder als "Second City Derby" bekannt und gehen bis in das Jahr 1879 zurück. Die traditionellen Farben von Aston Villa bestehen aus weinroten Trikots mit himmelblauen Ärmeln, weißen Hosen und himmelblauen Stutzen. Die erfolgreiche Mannschaft von Aston Villa gegen Ende des 19. Jahrhunderts.Der Aston Villa Football Club wurde im März 1874 von Mitgliedern der methodistischen "Villa-Cross-Wesleyan"-Kirche im jetzigen Birminghamer

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158830664

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.