• Nemecký jazyk

Staatsmodell

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 51. Kapitel: Bundesstaat, Industriestaat, Stadtstaat, Vielvölkerstaat, Freistaat, Inselstaat, Nationalstaat, Verfassungsstaat, Wohlfahrtsstaat, Überwachungsstaat, Polizeistaat, Kirchenstaat, Großmacht, Schwacher Staat, Tiefer Staat,... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

15.47 €

bežná cena: 18.20 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 51. Kapitel: Bundesstaat, Industriestaat, Stadtstaat, Vielvölkerstaat, Freistaat, Inselstaat, Nationalstaat, Verfassungsstaat, Wohlfahrtsstaat, Überwachungsstaat, Polizeistaat, Kirchenstaat, Großmacht, Schwacher Staat, Tiefer Staat, Nachtwächterstaat, Gescheiterter Staat, Starker Staat, Unrechtsstaat, Obrigkeitsstaat, Drittstaat, Supermacht, Staat im Staate, Satellitenstaat, Binnenstaat, Weltmacht, Arbeiter-und-Bauern-Staat, Commonwealth, Willensnation, Ständestaat, Gliedstaat, Zwergstaat, Nachfolgestaat, Volksstaat, Einheitsstaat, Adelsrepublik, Kleinstaat, Parteienstaat, Pufferstaat, Territorialstaat, Beamtenstaat, Schlanker Staat, Flächenstaat, Mittelstaat, Kleingliedstaat, Zivilmacht, Operettenstaat, Personenverbandsstaat, Bruderstaat, Mitgliedstaat, Kranker Mann, Agrarstaat. Auszug: In der Geschichts- und Politikwissenschaft bezeichnet Verfassungsstaat - in einem weiten formellen Sinne des Begriffes - ein Staatswesen, in dem die Staatsgewalt an eine Verfassung gebunden ist, welche ihre Herrschaftsmacht begrenzt. Im Staatsrecht wird der Begriff Verfassungsstaat überwiegend in einem engen inhaltlich-materiellen Sinne verwendet: er bezieht sich auf einen bestimmten Idealtypus des Verfassungsstaates, nämlich den freiheitlich-demokratischen Rechtsstaat westlicher Prägung. Anhand der Kriterien monarchisch/republikanisch, präsidial/parlamentarisch, repräsentativ/plebiszitär (indirekt / direkt) können folgende Spielarten des Verfassungsstaates unterschieden werden: Nach dem territorialen Organisationsprinzip unterscheidet man zwischen föderalistischen oder zentralistischen Verfassungsstaaten. Im Deutschland besitzen die 16 Gliedstaaten jeweils eine eigene Landesverfassung. Beispiel für eine föderale parlamentarische Monarchie ist das Königreich Belgien. Die französische Republik ist ein Musterbeispiel für einen zentralistischen Einheitsstaat. Aus religionsverfassungsrechtlicher, staatskirchenrechtlicher Sicht, das heißt nach dem rechtlichen Verhältnis zwischen Staat und Religionsgemeinschaften, kann man zwischen Verfassungsstaaten mit Staatskirche oder Staatsreligion und säkularenVerfassungsstaaten unterscheiden. die argentinische Republik. Der Artikel 2° der argentinischen Verfassung lautet: "El Gobierno federal sostiene el culto católico apostólico romano.""Die Bundesregierung unterstützt den römisch-katholisch-apostolischen Kult.";das Königreich Norwegen, laut norwegischer Verfassung Artikel 2 Sätze 2 und 3: "Die evangelisch-lutherische Konfession verbleibt öffentliche Religion des Staates. Die Einwohner, die sich zu ihr bekennen, sind verpflichtet, ihre Kinder in derselben zu erziehen.";die Republik Griechenland, das Fürstentum Monaco, das Vereinigte Königreich (¿ Church of England); die Islamische Republik Afghanistan und die Islamische Republik I

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158836871

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.