• Nemecký jazyk

Straßenentwurf

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 47. Kapitel: Straßenquerschnitt, Achse, Klothoide, Sichtweite, Traktrix, Kilometrierung, Radfahrstreifen, Querneigung, Geschwindigkeit, Gradiente, Trassierungselement, Höhenplan, Verkehrsstärke, Langsamfahrstreifen, Achslast, Fahrzeugaufstellung,... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

14.96 €

bežná cena: 17.60 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 47. Kapitel: Straßenquerschnitt, Achse, Klothoide, Sichtweite, Traktrix, Kilometrierung, Radfahrstreifen, Querneigung, Geschwindigkeit, Gradiente, Trassierungselement, Höhenplan, Verkehrsstärke, Langsamfahrstreifen, Achslast, Fahrzeugaufstellung, Straßenkategorie, Bauklasse, AutoCAD Civil 3D, Krümmungsband, Übergangsbogen, Bemessungsfahrzeug, Zusatzfahrstreifen, Kurvenradius, Fundamentaldiagramm des Verkehrsflusses, Wendeanlage, Beschilderungsplan, Verkehrsdichte, Dachprofil, Schrägverwindung, Wendeklothoide, Kurvigkeit, Ausbauzustand, CARD/1, Vorsortierbereich, Belastungsquotient, Eiklothoide, STRATIS, Vierte-Potenz-Gesetz, Querprofil, Relationstrassierung, Kapazität, Fahrbahnaufweitung, Signallageplan, Anrampungsneigung, Verbundkurve, Deckenbuch, Scheitelklothoide, Korbklothoide, Parkstand, Trasse, Abkröpfung, Graderprofil, C-Klothoide, Anliegerfahrbahn, Wendefahrbahn, Deckenhöhenplan, Pultprofil, Blockumfahrung, Annäherungssicht, Nulldurchgang, Haltesicht, Diagonalsperre, Schrägneigung, Fahrgassenversatz, Sägezahnprofil, Geschwindigkeit V85. Auszug: Der Straßenquerschnitt beschreibt den lotrechten Schnitt einer Straße im rechten Winkel zur Straßenachse. Er umfasst den Verkehrsraum sowie die notwendigen Sicherheitsabstände. Des Weiteren sind im Straßenquerschnitt beispielsweise Bankett (siehe unten), Entwässerungseinrichtungen, Böschungen und Grünstreifen enthalten. Grundsätzlich ist zwischen innerstädtischen und außerstädtischen Querschnitten zu unterscheiden, da die Bestandteile und die Anforderungen verschiedenartig sind. Die Gestaltung des Straßenquerschnittes hängt ab von verkehrlichen, baulichen und wirtschaftlichen Anforderungen sowie von politischen Gegebenheiten und der Einstellung der zuständigen Behörde. Die Regelwerke enthalten Regelausführungen für Straßenquerschnitte, die beim Entwurf und Bau von Straßen verwendet werden können. Diese Regelquerschnitte stellen Standardabmessungen dar und eignen sich für unterschiedliche Verkehrsstärken und Begegnungsfälle (siehe Richtlinien für die Anlage von Straßen - Querschnitt). Querschnitt durch eine RömerstraßeDie Entwicklungsgeschichte der Straße hat eine Vielzahl von verschiedenen Straßenquerschnitten hervorgebracht. Dabei unterlag die Geometrie des Straßenquerschnittes immer den Anforderungen der jeweiligen Epoche und der eigentlichen Nutzung (Gasse als Hinterhauserschließung, Erschließungsstraße, Prachtstraße, Marktstraße, Heeresallee, Autobahn, etc.). Zu den ersten dauerhaft befestigten Straßen in Europa zählen die Römerstraßen. Ihr Querschnitt richtete sich an den Verkehrsbedürfnissen der damaligen Zeit. In der Mitte der Römerstraße war ein befestigter Fahrweg angeordnet, der je nach Breite einen Einrichtungs- oder Zweirichtungsverkehr zuließ. Am Rand des Fahrweges waren Reitwege ausgebildet. Die Breite einer Straße bzw. deren Querschnitt basiert auf Grundmaßen, deren Einhaltung für einen sicheren und funktionsfähigen Verkehrsablauf wesentlich sind. Je nach Verkehrsmittel (etwa Kraftfahrzeug, Fußgänger oder Radfahrer) gelten unterschiedliche Werte. Sie

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158845569

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.