• Nemecký jazyk

Studierendenorganisation in Österreich

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 35. Kapitel: Kösener Senioren-Convents-Verband, Vororte des KSCV, Corps Athesia Innsbruck, Österreichische Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft, Ring Freiheitlicher Studenten, Österreichische Corps, Studentenverbindungen in... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

13.43 €

bežná cena: 15.80 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 35. Kapitel: Kösener Senioren-Convents-Verband, Vororte des KSCV, Corps Athesia Innsbruck, Österreichische Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft, Ring Freiheitlicher Studenten, Österreichische Corps, Studentenverbindungen in Czernowitz, Junge Liberale Österreich, Akademisch-Soziale Arbeitsgemeinschaft Österreichs, Verband Sozialistischer Studentinnen und Studenten Österreichs, Unabhängige Fachschaftslisten Österreichs, Corps Symposion Wien, Corps Alemannia Wien zu Linz, Corps Frankonia Brünn zu Salzburg, Kommunistischer StudentInnenverband, AktionsGemeinschaft, Wiener Landsmannschaft Bukowina, Grüne & Alternative StudentInnen, Roter Börsenkrach, Corps Joannea Graz, Fraktion engagierter Studierender, Mach's angewandt, Katholische Hochschuljugend Österreichs, Austrian Medical Students' Association, Deutsche Burschenschaft in Österreich, Marxistisch-Leninistische Studenten. Auszug: Der Kösener Senioren-Convents-Verband (KSCV) ist ein 1848 gegründeter Dachverband der ältesten Studentenverbindungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Corps wurzeln im Deutschen Idealismus. Einige sind älter als 200 Jahre; zwei stammen aus dem 18. Jahrhundert. Im Sommersemester 2010 sind 102 Kösener Corps an vierzig Hochschulen akkreditiert. Rund 2.000 Studenten und mehr als 13.000 berufstätige Akademiker von allen Kontinenten sind "Kösener Corpsstudenten". Die Kösener und Weinheimer Corps pflegen die Tradition des studentischen Fechtens mit speziellen studentischen Fechtwaffen, die sogenannte Mensur. Ihre selbstgegebenen traditionellen Farben sind das wichtigste Identitätsmerkmal der verschiedenen Corps. Auch das Leben und Bewahren bestimmter corpsstudentischer Formen, Bräuche und Rituale ist allen Corps des KSCV eigen, wodurch sie sich in ihrer Gesamtheit von anderen Korporationsarten unterscheiden - wenngleich neben den Gemeinsamkeiten spezifische Eigenarten bestehen. Die Corps und der Verband beanspruchen kein allgemeinpolitisches Mandat und vertreten daher keine politischen Positionen. Von jeher stehen sie Studenten aller Völker, Konfessionen und Nationalitäten offen. Diese Ausrichtung wird zusammenfassend häufig als Toleranzprinzip bezeichnet. Der Kösener Senioren-Convents-Verband ist als nicht eingetragener Verein organisiert und hat seinen Sitz mit Geschäftsstelle in Bad Kösen. Im Gegensatz zu den anderen Korporationsverbänden besteht der KSCV nicht aus Einzelverbindungen, sondern aus den örtlichen Zusammenschlüssen der Corps (Subsidiarität des KSCV), das heißt aus den Senioren-Conventen (SC) der einzelnen Studienorte, die von den Corpsburschen-Conventen (CC) der einzelnen Corps gebildet werden. So wird auf dem Kösener Congress in der Regel nach SC, nur ausnahmsweise nach CC abgestimmt. Die Mitgliedschaft einzelner Mitglieder in mehreren Corps des KSCV ist in den allermeisten Corps üblich. Dagegen bleiben die wenigen verbliebenen Lebenscorps (O

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158848430

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.