• Nemecký jazyk

Tageszeitung

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 42. Kapitel: Tageszeitungen in den Vereinigten Staaten, De Telegraaf, El Sol, Prawda, L'Osservatore Romano, Alto Adige, Komsomolskaja Prawda, Corriere della Sera, Ettela'at, El Punt Avui, La Repubblica, Al-Watan, Corse-Matin, Berlingske,... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

14.28 €

bežná cena: 16.80 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 42. Kapitel: Tageszeitungen in den Vereinigten Staaten, De Telegraaf, El Sol, Prawda, L'Osservatore Romano, Alto Adige, Komsomolskaja Prawda, Corriere della Sera, Ettela'at, El Punt Avui, La Repubblica, Al-Watan, Corse-Matin, Berlingske, New Era, Jornal de Angola, Buenos Aires Herald, Hamburgischer Correspondent, Die Republikein, Darmstädter Tagblatt, Trybuna, La Stampa, Diena, Al-Wasat, Einbecker Morgenpost, The Gazette, Addis Zemen, Lietuvos rytas, Keyhan, Ámbito Financiero, 15 min, Notícias, Eleftheros Typos, Milwaukee Journal Sentinel, Ta Nea, Latvijas Avize. Auszug: Tageszeitungen in den Vereinigten Staaten gibt es seit dem 17. Jahrhundert. Am 25. September 1690 wurde von Richard Pierce und Benjamin Harris die erste Ausgabe einer kolonialen Zeitung mit dem Titel Publick Occurrences: Both Foreign and Domestick (etwa: "Öffentliche Begebenheiten aus dem Aus- und Inland") in Boston herausgegeben. Ihre Auflage lag bei 100 bis 200 Exemplaren und sie war nur einen Tag erhältlich. Danach wurde sie von den Britischen Kolonialbehörden verboten. Erst 14 Jahre später erfolgte mit der Boston News-Letter (erschienen 1704-1776) die zweite Zeitungsgründung in den britischen Kolonien Nordamerikas. Weitere Zeitungspublikationen folgten und verbreiteten sich rasch im ganzen Land. Innerhalb von 50 Jahren wurden in mehreren großen amerikanischen Städten Zeitungen herausgegeben. Die erste amerikanische Zeitung: Publick Occurrences, Both Foreign and Domestick (25. September 1690)Die meisten amerikanischen Zeitungen in den Jahren bis zur Amerikanischen Revolution vertraten etwas, das die Welt noch nie gesehen hatte: eine Presse - bis zum anspruchsvollen verpflichtet, selbst staatliche Einrichtungen und Behörden zu stürzen. Historiker bezeichnen heute den Prozess gegen John Peter Zenger wegen aufrührerischer Verleumdung im Jahre 1735 als den Beginn der freien Presse in Amerika. Nach dem Unabhängigkeitskrieg (1775-1783) fand der Gedanke einer "freien Presse" Eingang in die "Bill of Rights" den ersten zehn Zusatzartikeln der US-Verfassung. Dies führte dazu, dass sich während der nächsten 200 Jahre eine freie Presse in den Vereinigten Staaten entwickeln konnte. Die Print-Medien in den USA, die breite Informationsmöglichkeiten bieten, die sowohl meinungs- als auch wertebildend wirken, spielen eine wichtige Rolle in der amerikanischen Gesellschaft. Gemäß einer Umfrage durch Readership Institute, verbringt jeder US-Bürger pro Tag etwas mehr als 28 Minuten mit Zeitungen lesen und 81,2 Prozent der Amerikaner lesen während einer 7-Tage-Woche eine Zeitung (Stand

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158851799

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.