• Nemecký jazyk

Tiermaler

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 80. Kapitel: Rudolf Koller, Otto von Thoren, Franz Xaver Stahl, John Gould, Ludwig Heinrich Jungnickel, Rudolf Schramm-Zittau, Georg Albert Dorschfeldt, Anton Braith, Johann Heinrich Roos, Franz Krüger, Johann Georg Pforr, Rosa... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

19.21 €

bežná cena: 22.60 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 80. Kapitel: Rudolf Koller, Otto von Thoren, Franz Xaver Stahl, John Gould, Ludwig Heinrich Jungnickel, Rudolf Schramm-Zittau, Georg Albert Dorschfeldt, Anton Braith, Johann Heinrich Roos, Franz Krüger, Johann Georg Pforr, Rosa Bonheur, Heinrich von Zügel, Carl Steffeck, Edwin Landseer, Richard Strebel, Walton Ford, Jean-Bloé Niestlé, Richard Benno Adam, Terence Cuneo, Jakob Friedrich Bollschweiler, Fritz Hug, Gustav Mützel, John Boultbee, Carl Jutz, Uli Aschenborn, Tatjana Gamerith, John Frederick Herring senior, Karl Demetz, Wilhelm Frey, Heinrich Leutemann, Johann Elias Ridinger, Friedrich Wilhelm Kuhnert, Thomas von Nathusius, William Bottomley, Paul Richter, Charles Emile Jacque, Theodor Philipsen, Tiermalerei, Jacques-Laurent Agasse, Angelo Jank, Anton Mauve, Hermann Baisch, Max Josef Wagenbauer, Julius Paul Junghanns, George Stubbs, Martin Ferdinand Quadal, Heywood Hardy, Arthur Heyer, Carl Fahringer, Franz Adam, Ramsay Richard Reinagle, Otto Strützel, Jean Bungartz, Josef Anton Strassgschwandtner, Friedrich Reimann, Hans Aschenborn, Hugo Charlemont, Eugen Krüger, Guido Hammer, Max Hein-Neufeldt, John Frederick Herring junior, Benjamin Marshall, Constant Troyon, Jan Asselijn, Friedrich Happel, Bruno Liljefors, Agnes Meyerhof, Alfred Stevens, Frans Snyders, Friedrich Lossow, William Beard, Joseph Wolf, Ludwig Beckmann, Ernesto Icaza Sánchez, William Hart, Franz Xaver Pausinger, Heinrich Linzen, Dieter Aschenborn, Johannes Hubertus Leonardus de Haas, Johann Wilhelm Baumeister, Edwin Forbes, Julius Adam, Friedrich Specht, Joseph Simon Volmar, Heinrich Schaumann, Robert Eberle, Rudolf Kuntz, Carl Adolph Heinrich Heß, Hubert von Heyden, James Beard, Jan Fyt, Josef Kerschensteiner, Carl Rudolf Huber, Adolf Eberle, Emil Adam, Philipp Peter Roos, Edmund Wagner, August Specht, Joseph Stevens, Johann Baptist Hofner, Heinrich Sperling. Auszug: Franz Xaver Stahl (* 11. Februar 1901 in Erding; + 16. November 1977 in Erding) war ein deutscher Tiermaler und Professor an der Kunstakademie München. Einige seiner Bilder sind im Besitz der Bayerischen Staatsgemäldesammlung, verschiedene wurden in der Großen Deutschen Kunstausstellung und nach dem Krieg im Haus der Kunst in München präsentiert. Seit dem Jahre 1972 war Franz Xaver Stahl Ehrenmitglied der Königlich Privilegierten Künstlergenossenschaft von 1968 in München. Franz Xaver Stahl wurde am 11. Februar 1901 in der nahe München gelegenen, späteren Kreisstadt Erding geboren. Seine Eltern besaßen dort ein Dekorationsmalergeschäft, welches der Sohn eines Tages übernehmen sollte. Schon in jungen Jahren bewies der Knabe ein großes Talent für die Malerei, welches er im Besonderen bei seinen häufigen Besuchen der Großeltern in Dachau auslebte, wo er gelegentlich als Zaungast die Malschule des Professors Hans von Hayek besuchen durfte. Im Jahr 1914 begann er eine Ausbildung zum Dekorationsmaler im elterlichen Betrieb in Erding. Bereits 1915 musste er diese Ausbildung jedoch bei dem Malermeister Albin Huber in Dachau fortsetzen, da sein Vater zur Armee eingezogen wurde. Im Winter des gleichen Jahres besuchte der junge Stahl die Schule für Dekorationsmalerei in München, um seine Ausbildung zu vertiefen. Zu dieser Zeit verdiente er sich sein erstes eigenes Geld mit der Herstellung kunstreicher Scherenschnitte, die sich damals gerade großer Beliebtheit erfreuten. Als auch sein neuer Lehrmeister zum Militärdienst eingezogen wurde, nahm Stahl im Herbst 1915 eine Stelle als Lichtpa...

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158860425

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.