• Nemecký jazyk

Triebfahrzeug (SBB)

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 105. Kapitel: Liste der Lokomotiven und Triebwagen der SBB, SBB Re 8/12 501, 502, SBB RBDe 560, SBB Ae 3/6 II, SBB Ae 6/6, SBB Re 4/4 II, SBB Be 4/6 12303-12342, SBB CLe 2/4, SBB Ce 2/4, SBB Ce 6/8 II, SBB RABDe 500, SBB Be 4/7,... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

22.44 €

bežná cena: 26.40 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 105. Kapitel: Liste der Lokomotiven und Triebwagen der SBB, SBB Re 8/12 501, 502, SBB RBDe 560, SBB Ae 3/6 II, SBB Ae 6/6, SBB Re 4/4 II, SBB Be 4/6 12303-12342, SBB CLe 2/4, SBB Ce 2/4, SBB Ce 6/8 II, SBB RABDe 500, SBB Be 4/7, SBB Eb 3/5, SBB Be 2/5, SBB Re 460, SBB Ae 4/8, SBB Ce 6/8 III, SBB Be 3/5, Stadler Dosto, SBB CLm 2/4, SBB Re 4/4 IV, SBB Be 4/6 12302, SBB Be 4/6 12301, SBB Ee 922, SBB Re 6/6, SBB Am 4/6, SBB RAe 4/8 1021, SBB G 3/4, SBB Ae 4/7, SBB RABe 514, SBB Re 484, SBB RFe 4/4, Rangiertraktoren der SBB, SBB RBe 4/4, SBB BDe 4/4, SBB RAe TEE II, SBB RABDe 12/12, SBB Re 450, SBB Tm IV, SBB Ae 8/14, SBB Re 4/4 III, SBB Ae 4/6, SBB De 6/6, SBB Ae 3/5, SBB RABDe 8/16, SBB De 4/4, SBB C 5/6, SBB Am 841, SBB RABDe 8/16 1041, SBB Ae 3/6 III, SBB Ce 4/6, SBB Bm 4/4 II, SBB Ee 3/3, SBB A 3/5 601-649, SBB Te III, SBB Eem 923, SBB B 3/4, SBB Be 4/4, SBB Am 843, SBB Am 6/6, SBB Ee 3/3 II, SBB Ee 6/6, SBB Re 4/8 311, SBB RABe 520, SBB Bem 550, SBB Ce 6/6, SBB BDe 4/4 II, SBB Ee 3/3 IV, SBB Tm 234, SBB Bm 6/6, SBB Ee 6/6 II, MFO Ce 4/4, SBB E 3/3, SBB Roter Pfeil, SBB Tm 232, SBB Re 10/10. Auszug: Unvollständige Liste der Lokomotiven und Triebwagen, welche von der Schweizerische Bundesbahnen (SBB) eingesetzt werden. Eine Aufschlüsselung der Bezeichnung von Lokomotiv- und Triebwagentypen siehe Bauartbezeichnungen der Schweizer Lokomotiven und Triebwagen. siehe auch: Rangiertraktoren der SBB Bezeichnung der Lokserie haben sich im Laufe der Jahre geändert, siehe entsprechenden Artikel Betriebsnummern haben sich im Laufe der Jahre geändert, siehe entsprechenden Artikel Betriebsnummern nicht durchgehend, siehe entsprechenden Artikel Differenzen oder Änderungen innerhalb der Serie, siehe entsprechenden Artikel Nicht mehr verwendet, noch nicht verwendet bzw. wurde definiert, aber nie verwendet Angaben im Laufe der Jahre verändert (aktuelle Angabe wird verwendet) Heute Zentralbahn Die Classic Rail verkaufte 4 der Lokomotiven weiter an die MThB Diese Lokomotiven wurden durch die SBB finanziert, waren aber für die BLS Lötschbergbahn bestimmt und wurden schliesslich von BLS Cargo AG gekauft Im ersten Umzeichnungsplan (1988) war für Loks mit Laufachsen die Baureihennummer X9Y vorgesehen, wobei X und Y von der alten Bezeichnung X/Y übernommen worden wären, also die Ae 4/7 zur Ae 497 geworden wäre. Diese Variante wurde aber fallen gelassen und stattdessen Platz geschaffen für die Privatbahn-Triebfahrzeuge (1992). Durch MThB beschafft für die Seeline, kam 2003 zur SBB. Der Zug wurde an dieser Stelle eingeordnet, da er vom Typ her zu den benachbarten Zügen gehörte. Wegen des Brandes kurz nach der Inbetriebnahme war er von der Umbezeichnungswelle nicht beeinflusst. Er kam 1941 als Re 4/8 311 wieder in Betrieb. Seine letzte Bezeichnung war RABFe 4/8 1031. Die Schnelltriebzüge 1031 und 1041 waren zwei Zugskompositionen, die auf der Technologie der rote Pfeile der SBB aufbauten und als Alternative zu den lokbespannten Leichtschnellzügen für den hochwertigen Schnellzugsdienst zwischen den Städten im schweizerischen Mittelland vorgesehen waren. Sie bestanden aus zwei vierachs

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158866656

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.