• Nemecký jazyk

Umweltgütesiegel

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 36. Kapitel: Forest Stewardship Council, Energieverbrauchskennzeichnung, Roundtable on Sustainable Palm Oil, Öko-Tex, Minergie, Bio-Siegel, Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes, Österreichisches Umweltzeichen,... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

13.52 €

bežná cena: 15.90 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 36. Kapitel: Forest Stewardship Council, Energieverbrauchskennzeichnung, Roundtable on Sustainable Palm Oil, Öko-Tex, Minergie, Bio-Siegel, Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes, Österreichisches Umweltzeichen, Marine Stewardship Council, Verordnung Nr. 834/2007, EnergieVision, Blauer Engel, Energy Star, Energielabel für Umwälzpumpen in der Heizungstechnik, Emicode, Zertifizierung, 80 PLUS, Bio Suisse, Natureplus, Auto-Umweltliste, Umweltgütesiegel für Alpenvereinshütten, Europäisches Umweltzeichen, Reifenlabel, ECOCERT, Flowerlabel, Finnish Forest Certification System, Topten, Grüner Strom Label, ÖkoControl, Deutsches Gütesiegel Nachhaltiges Bauen, Blaue Flagge, Stromsparer-Plakette, Gebäudelabel, LITE-Leder, FIA EcoTest, Global Ecolabelling Network, EKO. Auszug: Der Forest Stewardship Council (FSC) ist eine internationale Non-Profit-Organisation. (stewardship = Verantwortung; Verwalteramt). Das Council (Kollegium, Rat; Ratsversammlung) schuf das erste System zur Zertifizierung nachhaltiger Forstwirtschaft, betreibt es und entwickelt es weiter. Der Ausdruck "FSC" wird auch benutzt Letzteres kennzeichnet Holz-Produkte als Erzeugnisse von Forstbetrieben, die nach FSC-Kriterien zertifiziert sind. Das FSC-System zur Zertifizierung von Forstwirtschaft wurde gegründet zur Sicherung der nachhaltigen Waldnutzung; diese beinhaltet die Wahrung und auch Verbesserung der ökonomischen, ökologischen und sozialen Funktionen der Forstbetriebe. Hierzu entwickelte der FSC einen allgemeinen und länderübergreifend einheitlichen Standard, der aus zehn Prinzipien und Kriterien besteht und den man nur anwenden kann, wenn man diese zehn für eine nationale Ebene konkretisiert (siehe unten). Im weiteren Sinne umfasst die Zertifizierung von Holzprodukten nach FSC auch die Produktkette (chain of custody). Hierfür wurde ebenfalls ein System geschaffen. Der Forest Stewardship Council geht auf eine Initiative von Menschenrechtsorganisationen, Umwelt-NGOs sowie einer Gruppe von Händlern und Industriebetrieben im Jahre 1990 in Kalifornien zurück. Entscheidende Unterstützung kam der Initiative im Rahmen des Umweltgipfels von Rio zu, auf welchem die Leitprinzipien Nachhaltiger Entwicklung verbindlich formuliert wurden. Dort war es jedoch nicht möglich, sich auf ein rechtlich bindendes Instrument zum Erhalt bzw. zur nachhaltigen Nutzung der Wälder zu einigen, obwohl im Kapitel 11 der Agenda 21 ein faktischer 4-Punkte-Plan zur Umsetzung nachhaltiger Forstwirtschaft formuliert wurde. Aufgrund der (aus der Sicht großer internationaler Umweltschutzorganisationen wie Greenpeace oder WWF in Bezug auf den Schutz von Wäldern) unbefriedigenden Ergebnisse hielt man die Idee des FSC für geeignet, zu einer besseren Forstwirtschaft beizutragen. Die Entwicklung der Organisa

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158871728

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.