• Nemecký jazyk

Unternehmen (Hongkong)

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 35. Kapitel: Tommy Hilfiger Corporation, Cathay Pacific, Star Ferry, Cerruti, Bank of China, Hutchison Whampoa, Esprit Holdings, Techtronic Industries, Liste der größten Unternehmen in Hongkong, Hong Kong Airlines, Cheung Kong,... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

13.43 €

bežná cena: 15.80 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 35. Kapitel: Tommy Hilfiger Corporation, Cathay Pacific, Star Ferry, Cerruti, Bank of China, Hutchison Whampoa, Esprit Holdings, Techtronic Industries, Liste der größten Unternehmen in Hongkong, Hong Kong Airlines, Cheung Kong, Swire Group, China International Fund, Li & Fung, Jardine Matheson Holdings, China Sonangol, Voyages Television, EganaGoldpfeil, Dragonair, Saitek, Hong Kong Express Airways, Mandarin Oriental, Air Hong Kong, VTech, The Wharf, Henderson Land Development, Belle International, Yesasia.com, China Unicom, Hong Kong Stock Exchange, COSCO, Shangri-La Hotels and Resorts, Golden Harvest, WowWee, Yue Yuen Industrial, Kunlun Energy, Mevas Bank, Smart Union, Lik-Sang, Peninsula Hotels, Radio Television Hong Kong, Wheelock and Company, Shaw Brothers, Johnson Electric, Bank of East Asia, Asia Television, Chinachem, Hang Seng Bank. Auszug: Die Tommy Hilfiger Corporation ist ein vom amerikanischen Modedesigner Tommy Hilfiger 1985 gegründetes, international operierendes Modeunternehmen. Der Firmensitz befindet sich seit 2006 in Amsterdam. Seit 2010 ist das Unternehmen im Besitz der amerikanischen Phillipps-Van Heusen Corporation, dem Eigentümer der Marke Calvin Klein. Im Jahr 1985 wurde die erste Herren-Kollektion vom Modedesigner Thomas 'Tommy' J. Hilfiger durch Lizenzvereinbarungen mit dem indisch-stämmigen amerikanischen Textil-Unternehmer Mohan Murjani, welcher die Marke Gloria Vanderbilt Jeans in den USA etabliert hatte und dem eine Coca-Cola-Bekleidungslinie gehörte, in New York City auf den Markt gebracht. Hilfiger-Mode zeichnete sich als lässige Sportswear mit einem rechtwinkligen Logo in den Farben der US-amerikanischen Flagge aus (Hilfiger selbst leitet die Farbkombination aus dem nautischen Flaggenalphabet her), war preislich etwas unter dem Hauptwettbewerber Ralph Lauren angesiedelt und wurde medienwirksam mit großformatigen Werbeplaktaten, bspw. am Times Square in New York, beworben. Mit dem Slogan "The 4 great American designers for men are: R-L, P-E, C-K, T-H." (dt. 'Die 4 großen amerikanischen Designer für Männer sind: R-L, P-E, C-K, T-H') stellte sich der nahezu unbekannte Hilfiger selbstbewusst implizit auf eine Stufe mit den Design-Größen Ralph Lauren, Perry Ellis und Calvin Klein. Dieses Vorgehen, wenngleich äußerst erfolgreich, brachte Hilfiger die Missgunst der etablierten Designer-Kollegen und einen Ruf als "rücksichtsloser Self-Promoter" ein. Der sogenannte 'Preppy'-Look war und ist, wie bei Ralph Lauren, ein Markenzeichen Hilfigers. Außerdem fügte er seiner Sportswear, die er als "classics with a twist" (dt. 'Klassiker mit dem gewissen Etwas') bezeichnete, kleine Details hinzu, wie andersfarbig ausgestickte Knopflöcher, andersfarbige Sakko-Futter oder mit Stoff unterlegte Polohemd-Krägen. In den Folgejahren erfolgte, auch begünstigt durch weiterhin gezielte Werbekampagnen, ein s

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158876594

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.