• Nemecký jazyk

Unternehmen (Republik China)

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 47. Kapitel: HTC Corporation, China Airlines, BenQ, Asus, Foxconn, Liste der größten Unternehmen in Taiwan, EVA Air, Synology, VIA Technologies, Acer, XGI Technology Inc., Gigabyte Technology, Compal, CyberLink, Giant, Thermaltake,... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

14.96 €

bežná cena: 17.60 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 47. Kapitel: HTC Corporation, China Airlines, BenQ, Asus, Foxconn, Liste der größten Unternehmen in Taiwan, EVA Air, Synology, VIA Technologies, Acer, XGI Technology Inc., Gigabyte Technology, Compal, CyberLink, Giant, Thermaltake, Transcend, TSMC, Sangean, Mandarin Airlines, AOpen, Shuttle Inc., Lite-On, Cooler Master, TransAsia Airways, Motech Industries, Aaeon, Chi Mei Corporation, Silicon Integrated Systems, EPoX, Kye Systems, HannStar Display, Micro-Star International, Enermax, Elitegroup Computer Systems, Uni Air, Kymco, ZyXEL, Pou Chen, Leadtek, Realtek, Nuvoton Technology, SYM, Kolin, Sea Sonic, Zotac, Accton, D-Link, ULi, VICTOR, Gainward, DrayTek, PGO Scooters, United Microelectronics Corporation, Lian Li, Asrock, E-Ten, AU Optronics, Taiwan Power Company, Taiwan Golden Bee, A4Tech, Quanta Computer, Moxa, Far Eastern Air Transport, Chieftec, Tatung, Powerchip, Clevo, MiTAC, Sheng Teng, ALi, DFI, Tecom, Adata, Ulead, MediaTek, Axiomtek, Adly, Formosa Petrochemical, Miya Records, Winbond, Mustek Systems, Jupiter Instruments, Biostar, Ritek, Aeon Motor, Infodisc, CMC Magnetics, Wistron, Jordan Motors, AIPTEK, China Steel, Elan Microelectronics Corporation. Auszug: Die High Tech Computer Corporation (HTC) ist ein Hersteller von Mobiltelefonen und Tablet-Computern. HTC wurde am 15. Mai 1997 gegründet, der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Taoyuan (Taiwan). Die Firma konzentriert sich auf die Entwicklung und Herstellung von elektronischen Geräten, die auf unterschiedliche Weise die Eigenschaften und Funktionen eines Mobiltelefons und eines tragbaren Computers miteinander verbinden. Am 5. November 2007 wurde bekanntgegeben, dass HTC sich der von Google initiierten Open Handset Alliance um die Linux-basierte mobile Plattform Android angeschlossen hat. In den USA wurde im Herbst 2008 das G1 als erstes Android Endgerät von HTC und T-Mobile auf den Markt gebracht. Die Produkteinführung für Deutschland fand am 2. Februar 2009 statt. Am 5. Januar 2010 stellte Google das Smartphone Nexus One vor, das ebenfalls von HTC hergestellt wird. Ein Jahr darauf wurde HTC von der GSMA zum besten Geräte-Hersteller 2011 gewählt. Wurden bislang von HTC nur Android-Mobiltelefone mit gesperrtem Bootloader vertrieben, welche es unmöglich machten ein sogenanntes Custom-ROM aufzuspielen, das u.a. Fehler behebt und zusätzliche Funktionen bietet, so lenkt HTC nun ein. So werden künftig keine Bootloader mehr gesperrt und für bereits im Umlauf befindliche Geräte würde an einer Software gearbeitet, welche mit einem Update aufgespielt werden kann, um den Bootloader zu entsperren. Damit ist es in Zukunft möglich auch auf Android-Mobiltelefonen von HTC sogenannte Custom-ROM Module aufzuspielen. 2010 verlieh die Computerzeitschrift Chip dem Unternehmen den 'CHIP Award "Unternehmen des Jahres" 2010'. HTC stellte 2008 weltweit rund 70 Prozent aller Windows-Mobile-Smartphones her. Die Geräte werden über die Tochterfirmen Qtek (bis Juni 2006) und Dopod (seit 2006 in Mehrheitsbesitz von HTC) sowie über verschiedene Wiederverkäufer (unter anderem Orange, T-Mobile, Vodafone, O2) vertrieben. In Deutschland läuft der Vertrieb direkt unter der Marke HTC. In Österr

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158879113

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.