• Nemecký jazyk

Veranstaltung in Stockholm

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 25. Kapitel: Sportveranstaltung in Stockholm, Leichtathletik-Europameisterschaft 1958, Eishockey-Weltmeisterschaft 1970, Leichtathletik-Halleneuropameisterschaft 1996, Eishockey-Weltmeisterschaft 1963, Eishockey-Weltmeisterschaft... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

12.16 €

bežná cena: 14.30 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 25. Kapitel: Sportveranstaltung in Stockholm, Leichtathletik-Europameisterschaft 1958, Eishockey-Weltmeisterschaft 1970, Leichtathletik-Halleneuropameisterschaft 1996, Eishockey-Weltmeisterschaft 1963, Eishockey-Weltmeisterschaft 1949, Eurovision Song Contest 2000, Eishockey-Weltmeisterschaft 1954, Tischtennisweltmeisterschaft 1967, Ringer-Weltmeisterschaften 1950, ATP Stockholm, Tischtennisweltmeisterschaft 1957, Eurovision Song Contest 1975, Olympische Sommerspiele 1912, Bandy-Weltmeisterschaft 1987, Stockholm-Marathon, Stockholmer Ausstellung 1930, Scania Stockholm Open 2000/Einzel, Olympische Sommerspiele 1956/Reiten, Turn-Europameisterschaften 1994, Interzonenturnier Stockholm 1962, Schacholympiade 1937, Unihockey-Weltmeisterschaft 1996, Ringer-Europameisterschaften 1934, Ringer-Europameisterschaften 1930, Eiskunstlauf-Weltmeisterschaft 1938, Eiskunstlauf-Weltmeisterschaft 1947, Eiskunstlauf-Weltmeisterschaft 1934, Eiskunstlauf-Weltmeisterschaft 1926, Eiskunstlauf-Weltmeisterschaft 1933, Eiskunstlauf-Weltmeisterschaft 1913, Tischtennisweltmeisterschaft 1928, Stockholmer Ausstellung 1897, Eiskunstlauf-Weltmeisterschaft 1922, Rilton Cup, Tischtennisweltmeisterschaft 1949, Eiskunstlauf-Weltmeisterschaft 1909, Ringer-Weltmeisterschaften 1922, Ringer-Europameisterschaften 1946, Swedish International Stockholm, Fechtweltmeisterschaft 1951, WTA Stockholm, Boxeuropameisterschaften 1925, Eiskunstlauf-Weltmeisterschaft 1897, Stockholmer Ausstellung 1866, Eishockey-Europameisterschaft 1921, Eiskunstlauf-Weltmeisterschaft 1901, Eiskunstlauf-Weltmeisterschaft 1905, Swedish International Stockholm 2007, Stockholmer Kunstgewerbe-Ausstellung 1909, Quarnevalen, Stockholm International Film Festival, WTA Stockholm Indoor, Nordische Badmintonmeisterschaft 1980, Eiskunstlauf-Europameisterschaft 1912, Swedish Open 1978. Auszug: Die 6. Leichtathletik-Europameisterschaft fand vom 19. bis zum 24. August 1958 in Stockholm statt. Die Wettkämpfe wurden im Olympiastadion von 1912 ausgetragen. Es gab zwei Europarekorde: Die Tschechin Dana Zátopková erreichte beim Speerwurf eine Weite von 56,02 Metern; der Deutsche Martin Lauer egalisierte den Rekord über 110 Meter Hürden (13,7 Sekunden). Punktewertung von 1952 Eigentlich hätten die A-Gruppenspiele der 37. Eishockey-Weltmeisterschaft und 48. Eishockey-Europameisterschaft im Jahre 1970 in Montreal und Winnipeg in Kanada stattfinden sollen. Es wären die ersten Welt-Titelkämpfe im Land des Rekordweltmeisters gewesen. Doch nach dem Rückzug der kanadischen Mannschaft aufgrund der "Amateur-Problematik" und des schlechten Abschneidens bei der letzten Weltmeisterschaft gaben die beiden Städte die WM kurzfristig an den IIHF zurück. Als Ersatz für die Kanadier sprang Stockholm in Schweden ein, das damit zum zweiten Male in Folge Austragungsort der A-WM wurde. Die Spiele der A- und der weiteren Gruppen fanden zu folgenden Zeiten und an folgenden Orten statt: A-Weltmeisterschaft: 14. bis 30. März 1970 in Stockholm (Schweden)B-Weltmeisterschaft: 24. Februar bis 5. März 1970 in Bukarest (Rumänien)C-Weltmeisterschaft: 13. bis 22. Februar 1970 in Gala¿i (Rumänien).Zu allen Spielen meldeten insgesamt 21 Nationen. Bei dieser WM wurde erneut die UdSSR Welt- und Europameister. Es war der achte WM- und EM-Titel in Folge und der zehnte WM- bzw. 13. EM-Titel insgesamt. Der Titelgewinn fiel den Sowjets bedeutend leichter als der des Vorjahres, obwohl sie auch diesmal nicht ungeschlagen blieben. Da in di...

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158884308

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.