• Nemecký jazyk

Von der Verschuldung zur Überschuldung

Autor: Manuela Poehlchen

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Die Ver- bzw. Überschuldung privater Haushalte ist auch in Deutschland längst keine Randerscheinung mehr. Die Kreditaufnahme für Konsumgüter ist zu einem wesentlichen Wirtschaftszweig geworden und Verschuldung zu einer... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

38.02 €

bežná cena: 43.20 €

O knihe

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Die Ver- bzw. Überschuldung privater Haushalte ist auch in Deutschland längst keine Randerscheinung mehr. Die Kreditaufnahme für Konsumgüter ist zu einem wesentlichen Wirtschaftszweig geworden und Verschuldung zu einer ak­zeptierten Handlungsweise. Doch ab wann wird aus Verschuldung Über­schul­dung? Wie lässt sich die hohe Bereitschaft zum Leben "auf Pump" erklären und wel­che Möglichkeiten gibt es der Schuldenfalle zu entkommen? Die Autorin Manuela Pöhlchen befasst sich in ihrem Buch intensiv mit den Ursachen der Ver­braucherver- bzw. Überschuldung in Deutschland und betrachtet deren Fol­gen. Sie erläutert auf einfache und verständliche Art und Weise die verschie­de­nen Möglichkeiten der Insolvenzordnung für Verbraucher insbesondere Ver­brau­cher­insolvenz und Restschuldbefreiung. Die Auswirkungen der In­sol­venz­ord­nung für Gläubiger und Schuldner sowie Ansatzpunkte für Präventions­maß­nahmen bezüglich der Ver- und Überschuldung sind ebenso Themen dieses Buchs. Im Anhang wird zusätzlich ein kurzer Exkurs zur Regelinsolvenz für Un­ter­nehmen gegeben. Das Buch richtet sich insbesondere an alle Schuldner­be­ra­tungsstellen, Insolvenzgläubiger und Menschen innerhalb oder vor einer dro­henden Insolvenz.

  • Vydavateľstvo: AV Akademikerverlag
  • Rok vydania: 2012
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 220 x 150 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9783639397574

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.