• Nemecký jazyk

Amtliche Statistik

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 76. Kapitel: Volkszählung, Arbeitslosenstatistik, Arbeitsmarktstatistik der Vereinigten Staaten, Migrationshintergrund, Volkszählung in Deutschland, Statistische Systematik der Wirtschaftszweige in der Europäischen Gemeinschaft,... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

18.70 €

bežná cena: 22.00 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 76. Kapitel: Volkszählung, Arbeitslosenstatistik, Arbeitsmarktstatistik der Vereinigten Staaten, Migrationshintergrund, Volkszählung in Deutschland, Statistische Systematik der Wirtschaftszweige in der Europäischen Gemeinschaft, Einkommens- und Verbrauchsstichprobe, Kommunalstatistik, Soziale Herkunft, Städtestatistik Nürnberg, Außenhandelsstatistik, Zählsprengel, Volkszählung 1939, Internationaler Korruptionsindex, Kombinierte Nomenklatur, Gemeindenummer, Preisstatistik, Amtlicher Gemeindeschlüssel, Bezugssystem, Regensburg/Einwohnerzahl und Fläche, WZ 2008, Mikrozensus, Ortsverzeichnis, Statistisches Jahrbuch der Schweiz, Kleinräumige Gliederung, Volkszählung in Österreich, Tourismusstatistik, Wirtschafts- und Bevölkerungsstatistik, Topographische Siedlungskennzeichnung nach STAT, Städtestatistik Fürth, Kriminalstatistik, Raumbeobachtung, Auskunftspflicht, Laufende Wirtschaftsrechnungen, Volkszählung in der Volksrepublik China 2010/2011, Charta der öffentlichen Statistik der Schweiz, Örtliche Unfalluntersuchung, Territorialer Grundschlüssel, Genesis, Exterritoriale Organisationen und Körperschaften, International Standard Industrial Classification, Rechtsgrundlagen der öffentlichen Statistik der Schweiz, Wohnbevölkerung, Census-designated place, Unternehmensregister-System, Volkszählung in Indien 2011, Statistics Canada, Code Insee, Arbeitsstätte, Binnenhandelsstatistik, Gastgewerbestatistik, Volkszählung in Kasachstan 2009, EVAS, Betriebsstatistik, ECHP, American Community Survey, Statistisches Informationssystem, Gesetz über die Statistik für Bundeszwecke, Deutsche Bibliotheksstatistik, Japanischer Gemeindeschlüssel, Statistikgeheimnis, Ausstattungsgrad, Statistischer Bezirk, Volkszählung in der Schweiz, Umweltstatistikgesetz, Ameco, Kulturstatistik, Gesamtrechnung der Sozialen Sicherheit, Bevölkerungsstatistikgesetz, Adäquationsproblem, Census Area, Makrodaten, Mikrodaten, Behausungsziffer, Central and Eastern European Countries, Industrielle Hauptgruppen, Verzeigerung, Scientific-Use-File, Statistischer Stadtteil, Unland, Index der Nahrungsmittelproduktion pro Kopf, Public-Use-File, Classification of Individual Consumption by Purpose, WZ 1979, SYPRO. Auszug: Die Arbeitslosenstatistik erfasst das quantitative Ausmaß der Arbeitslosigkeit hinsichtlich der Anzahl der Arbeitslosen sowie der Arbeitslosenquote. Die Arbeitslosenquote ist der Anteil der Arbeitslosen an der Gesamtzahl der zivilen Erwerbspersonen, welche weitgehend durch die Bevölkerungsgröße definiert ist. Man ist nicht einfach arbeitslos, nur weil man nicht arbeitet. In die Arbeitslosenquote gehen nur Menschen ein, die meistens schon einmal selbst erwerbstätig waren. Sie ist ein Indikator für die Arbeitsmarkt- und Beschäftigungslage und Teil der Arbeitslosenstatistik. Die Arbeitslosenquote wird als Quotient aus der Anzahl der Arbeitslosen und des Arbeitskräftepotenzials einer Volkswirtschaft wie folgt berechnet: Die Berechnung der registrierten Arbeitslosigkeit wird von der Bundesagentur für Arbeit durchgeführt. Die Definition der Zählkriterien (wer gilt als arbeitslos) bestimmt das Bundesministerium für Arbeit und Soziales. Unter registrierter Arbeitslosigkeit wird in Deutschland allgemein die Zahl der Arbeitslosen verstanden, die bei der Bundesagentur für Arbeit nach dem SGB III bzw. einer Arbeitsgemeinschaft oder Optionskommune nach dem SGB II (Sozialgesetzbuch) arbeitslos gemeldet sind. Arbeitslos ist, wer weniger als 15 Stunden in der Woche ...

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158759446

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.