• Nemecký jazyk

Carex

Autor:

Quelle: Wikipedia. Seiten: 255. Nicht dargestellt. Kapitel: Carex albida, Carex lepidocarpa, Carex pseudocyperus, Carex melanostachya, Carex appropinquata, Carex guestphalica, Carex brachystachys, Carex mucronata, Carex atherodes, Carex parviflora, Carex... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

41.74 €

bežná cena: 49.10 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 255. Nicht dargestellt. Kapitel: Carex albida, Carex lepidocarpa, Carex pseudocyperus, Carex melanostachya, Carex appropinquata, Carex guestphalica, Carex brachystachys, Carex mucronata, Carex atherodes, Carex parviflora, Carex brunnescens, Carex capillaris, Carex caryophyllea, Carex demissa, Carex distans, Carex baldensis, Carex hordeistichos, Carex ornithopoda, Carex strigosa, Carex trinervis, Carex binervis, Carex brizoides, Carex depauperata, Carex disticha, Carex elongata, Carex viridula, Carex dioica, Carex punctata, Carex buxbaumii, Carex davalliana, Carex halleriana, Carex hartmanii, Carex ovalis, Carex pallescens, Carex acutiformis, Carex flacca, Carex muricata, Carex paniculata, Carex paupercula, Carex pilulifera, Carex rostrata, Carex sempervirens, Carex vaginata, Carex ericetorum, Carex laevigata, Carex lasiocarpa, Carex umbrosa, Carex vesicaria, Carex aquatilis, Carex cespitosa, Carex digitata, Carex ferruginea, Carex flava agg., Carex secalina, Carex spicata, Carex supina, Carex buekii, Carex extensa, Carex fuliginosa, Carex hirta, Carex limosa, Carex pendula, Carex pulicaris, Carex sylvatica, Carex tomentosa, Carex acuta, Carex arenaria, Carex atrata, Carex curvula, Carex firma, Carex hostiana, Carex pairae, Carex panicea, Carex pilosa, Carex remota, Carex vulpina, Carex elata, Carex montana, Carex otrubae, Carex riparia, Carex alba, Carex humilis, Carex nigra. Auszug: Carex albida ist eine in Kalifornien heimische, extrem seltene Seggenart (Carex). Sie ist eine verschiedenährige Segge. Carex albida ist eine ausdauernde Pflanze mit kurzen Rhizomen. Sie erreicht Wuchshöhen von 40 bis 60 cm. Die Blätter sind 3 bis 6 mm breit. Die Blütenstände sind über 15 cm hoch, das tiefste Internodium ist 10 bis 25 cm hoch. Das endständige Ährchen ist zumindest an der Spitze männlich. Die seitlichen Ährchen sind zumindest im unteren Teil weiblich. Die Ährchen sind teils über 15 mm lang und meist unter 1 cm lang gestielt. Das Hüllblatt des untersten Ährchens ist kürzer als der ganze Blütenstand und hat eine lange Scheide. Die Tragblätter der weiblichen Blüten sind weiß mit grüner Mittelrippe. Die Frucht ist 3,1 bis 4,5 mm lang, 1 bis 1,6 mm breit und grün. Der Schnabel ist 0,6 bis 1,2 mm lang und weiß, oft bewimpert. Carex albida kommt nur im Sonoma County des Bundesstaates Kalifornien vor. Sie ist nur von den Pitkin-Sümpfen bekannt, die sich in den südlichen Outer North Coast Ranges befinden. Sie wächst hier zusammen mit anderen gefährdeten Pflanzen wie Lilium pardalinum subsp. pitkinense. Carex albida wurde 1889 von Liberty Hyde Bailey erstbeschrieben anhand eines Exemplars, das John Bigelow 1854 am Santa Rosa Creek im Sonoma County gesammelt hatte. John T. Howell und John W. Stacey beschrieben die Art 1937 unter dem Namen Carex sonomensis erneut, Howell erkannte jedoch, dass es sich um die gleiche Art handelt. Die Art wurde lange für ausgestorben gehalten, bis 1987 eine einzelne Population entdeckt wurde. Historisch war sie von vier weiteren Standorten, der Typuslokalität am Santa Rosa Creek und drei weiteren Standorten in zwei Sümpfen bekannt, die alle im Sonoma County liegen. Der Sumpf am Santa Rosa Creek wurde in den 1960ern zerstört. Ein weiterer Sumpf wurde mit Abwässern einer Konservenfabrik belastet. Im dritten Sumpf wurde eine der beiden historischen Populationen seit 1951 nicht mehr beobachtet. Die zweite liegt auf Privatgrund und wurd

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 228 x 154 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158927296

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.