• Nemecký jazyk

Die Sicherheitspolitik der EU

Autor: Nurgül Bekar

Während die Bedeutung des Sicherheitsbegriffes sich durch die Beendigung des Kalten Krieges änderte, wurde die Internationale Politik mit den neuen Herausforderungen und Bedrohungen konfrontiert. Diese Veränderungen in der Weltpolitik veranlassten die Bildung... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

62.90 €

bežná cena: 74.00 €

O knihe

Während die Bedeutung des Sicherheitsbegriffes sich durch die Beendigung des Kalten Krieges änderte, wurde die Internationale Politik mit den neuen Herausforderungen und Bedrohungen konfrontiert. Diese Veränderungen in der Weltpolitik veranlassten die Bildung einer neuen Sicherheitsstruktur in Europa. Die Europäische Union hat mit der Europäischen Sicherheits- und Verteidigungspolitik (ESVP) versucht einen eigenen Mechanismus zu konstruieren. Trotz des sehr schweren Ratifikationsprozesses wurde mit dem Vertrag von Lissabon ein neuer Schwung zur politischen Einigung gemacht. "Ist die EU mit der ESVP im Stande ein globaler Gestaltungsakteur in der Weltpolitik nach dem Vertrag von Lissabon mit neugebrachten Regelungen zu sein und wie weit ist die neue Position von der Türkei abhängig im Zusammenhang mit der ESVP?", ist das Thema der Arbeit.

  • Vydavateľstvo: Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften AG Co. KG
  • Rok vydania: 2015
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 220 x 150 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9783838150772

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.