• Nemecký jazyk

Dorset

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 42. Kapitel: South Western Main Line, Isle of Purbeck, Isle of Portland, Shaftesbury Abbey, Wareham, Jurassic Coast, Gad Cliff, Brandy Bay, Bryanston School, Bistum Plymouth, Clavell Tower, Kernkraftwerk Winfrith, Maumbury Rings,... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

14.28 €

bežná cena: 16.80 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 42. Kapitel: South Western Main Line, Isle of Purbeck, Isle of Portland, Shaftesbury Abbey, Wareham, Jurassic Coast, Gad Cliff, Brandy Bay, Bryanston School, Bistum Plymouth, Clavell Tower, Kernkraftwerk Winfrith, Maumbury Rings, Hobarrow Bay, Anvil Point, Worbarrow Bay, Chesil Beach, George Burt, Durlston Castle, Bovington Tank Museum, Worth Matravers, Harman's Cross, Bindon Abbey, Portland Castle, Cerne Abbas Giant, Brownsea Island, Maiden Castle, Forde Abbey, Purbeck-Monokline, Knowlton-Kreise, Lulworth Military Range, Great Dorset Steam Fair, St Alban's Head, Tilly Whim Caves, Sandsfoot Castle, Parson's Barn, Portland Harbour, Durnovaria, Christchurch Castle, Egmont Bight, Badbury Rings, Kimmeridge, Worbarrow Tout, Old Harry Rocks, Mount Pleasant, Poole Harbour, Chapman's Pool, Studland, Peveril Point, Cow Corner, Hen Cliff, Durlston Country Park, Swyre Head, Bloody Assizes, Römische Villa bei Hinton St Mary, Bucknowle Farm, Winspit, West Dorset, Belle Vue Quarry, Weymouth and Portland, Lulworth Castle, North Dorset, East Dorset, Lulworth Estate, Durdle Door, Dancing Ledge, Durlston Bay, Ballard Down, Stair Hole. Auszug: Die South Western Main Line ist eine Hauptbahnstrecke in England. Sie verbindet die Hauptstadt London mit dem südwestenglischen Weymouth. Bekannte Städte an der Strecke sind Woking, Winchester, Southampton, Bournemouth oder Poole. Von der Infrastrukturgesellschaft Network Rail als South West Main Line bezeichnet, verfügt die Linie über mehrere für den Schienenverkehr wichtige Abzweigungen wie nach Reading, Guildford oder Portsmouth sowie die in Basingstoke abzweigende West of England Main Line, welche nach Exeter und Plymouth führt. Die Strecke ist auf der gesamten Länge zweigleisig ausgebaut, zwischen London Waterloo und Clapham Junction gar achtgleisig, der Abschnitt bis Basingstoke viergleisig. Viele Abschnitte sind für eine Geschwindigkeit von 160 km/h ausgebaut. Die Strecke ist seit 1988 auf der gesamten Länge elektrifiziert. Als die Strecke 1967 von London bis Bournemouth elektrifiziert war, waren die Fahrgäste nach Weymouth gezwungen, umzusteigen. Jedoch kommt es wegen der großen Benutzung oftmals zu Verspätungen. Die Idee einer Eisenbahn von London zur Südküste nahe Southampton kam erstmals 1831 auf. Diese Idee sah nebst der Hauptstrecke noch eine Linie nach Bristol vor. Das Projekt wurde unter dem NamenSouthampton, London & Branch Railway and Docks Company weiterverfolgt. Die gewählte Route nach Southampton ließ wichtige Städte wie Guildford links liegen, so dass diese per Zweiglinien angeschlossen werden mussten. Die Strecke nach Bristol fiel Streichungen zum Opfer. Zur selben Zeit plante die Great Western Railway den Bau einer Strecke London - Southampton via Bristol. Diese hatte den Vorteil, dass sie mehrere wichtige Städte anschloss, während die 1831 aufgetauchte Variante der Southampton Railway vorwiegend durch Landschaften verkehrte. Die beiden Gesellschaften betrieben eine große Rivalität, so hatte die von der GWR eröffnete Bahnstrecke Reading - Basingstoke in Basingstoke einen anderen Bahnhof als derjenige an der Hauptstrecke. Am 21. Mai 1838 eröffn

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158796526

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.