• Nemecký jazyk

Enziangewächse

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 36. Kapitel: Enziane, Tausendgüldenkraut, Tauernblümchen, Echtes Tausendgüldenkraut, Kranzenziane, Gelber Enzian, Schwalbenwurz-Enzian, Böhmischer Enzian, Chinesischer Schmuck-Enzian, Kreuz-Enzian, Frühlings-Enzian, Tüpfel-Enzian,... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

13.52 €

bežná cena: 15.90 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 36. Kapitel: Enziane, Tausendgüldenkraut, Tauernblümchen, Echtes Tausendgüldenkraut, Kranzenziane, Gelber Enzian, Schwalbenwurz-Enzian, Böhmischer Enzian, Chinesischer Schmuck-Enzian, Kreuz-Enzian, Frühlings-Enzian, Tüpfel-Enzian, Kochscher Enzian, Bartonia, Fransenenziane, Kurzblatt-Enzian, Lungen-Enzian, Clusius-Enzian, Ostalpen-Enzian, Gewöhnlicher Fransenenzian, Sumpfenzian, Bitterer Fransenenzian, Karawanken-Enzian, Schnee-Enzian, Kleines Tausendgüldenkraut, Tauern-Enzian, Strand-Tausendgüldenkraut, Kärntner Tauernblümchen, Rauer Kranzenzian, Bayerischer Enzian, Rundblättriger Enzian, Deutscher Fransenenzian, Japanischer Herbstenzian, Feld-Kranzenzian, Kanarenenzian, Ähriges Tausendgüldenkraut, Durchwachsenblättriger Bitterling, Purpur-Enzian, Kopfiges Tausendgüldenkraut, Karpaten-Kranzenzian, Österreichischer Kranzenzian, Schlauch-Enzian, Liegender Enzian, Gentiana dinarica. Auszug: Die Enziane (Gentiana) sind eine Pflanzengattung aus der großen Familie der Enziangewächse (Gentianaceae). Einige Arten werden zur Schnapsherstellung und zur Gewinnung von Heilmitteln genutzt. Wenige Arten und Sorten verwendet man als Zierpflanzen. Enzian-Arten wachsen als ein- bis zweijährige oder ausdauernde krautige Pflanzen. Die kreuzgegenständig Laubblätter stehen in grundständigen Rosetten oder am Stängel verteilt. Die einfachen Blattspreiten besitzen einen glatten Blattrand. Die Blüten stehen einzeln oder in meist zymösen Blütenständen. Die zwittrigen, radiärsymmetrischen Blüten sind (vier- oder) meist fünf- (oder sechs- bis acht-) -zählig. Die grünen Kelchblätter sind verwachsen. Die Kronblätter sind, oft lang röhrig, glockenförmig oder radförmig verwachsen und können ganz unterschiedliche Blautöne haben oder sie sind gelb bis weißlich. Die Staubblätter ragen nicht über die Kronblätter hinaus und die Staubfäden sind mehr oder weniger geflügelt. Der Fruchtknoten ist oberständig. Der Griffel ist kurz oder fehlt. Es werden Kapselfrüchte gebildet, die viele Samen enthalten. Die Samen können geflügelt oder ungeflügelt sein. Bei den meisten Arten schließen sich die Blüten bei bewölktem Himmel und kühler Luft, auch bei Erschütterungen durch Hagel, Regen und starkem Wind. Die Gattung Gentiana umfasst weltweit 300 bis 400 Arten, vorwiegend in den Gebirgen der gemäßigten Zonen der Nordhalbkugel, aber auch in den Anden. Enziane fehlen in Afrika. In Europa wachsen etwa 35 Arten vorwiegend in den Alpen. Kochscher Enzian(Gentiana acaulis) Clusius-Enzian(Gentiana clusii) Gelber Enzian(Gentiana lutea) Tüpfel-Enzian(Gentiana punctata) Frühlings-Enzian(Gentiana verna) Die Hybride Macauleys Enzian(Gentiana ×Macauleyi hort.) Die Gattung Gentiana wurde 1753 durch Carl von Linné in Species Plantarum, 1, S. 227-232 aufgestellt. Als Lectotypus wurde 1913 Gentiana lutea L. von N. L. Britton & A. Brown in Ill. Fl. N.U.S., 2. Auflage, 3, S. 8 festgelegt. Synonyme für Gentiana L. sind:

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2012
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158958443

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.