• Nemecký jazyk

Erbauungsliteratur

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 37. Kapitel: Pilgerreise zur seligen Ewigkeit, Johnson Gnanabaranam, De laudibus sanctae crucis, John Bunyan, Friedrich Ehrenberg, Joachim Lütkemann, Ernst-Paulus-Verlag, Kraft zum Leben, Brosamen von des Herrn Tisch, Johannes... Viac o knihe

1 kus - skladom u vydavateľa Posielame do 7-10 dní

13.69 €

bežná cena: 16.10 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 37. Kapitel: Pilgerreise zur seligen Ewigkeit, Johnson Gnanabaranam, De laudibus sanctae crucis, John Bunyan, Friedrich Ehrenberg, Joachim Lütkemann, Ernst-Paulus-Verlag, Kraft zum Leben, Brosamen von des Herrn Tisch, Johannes Riemer, Christliche Literatur-Verbreitung, Ars moriendi, Christus und die minnende Seele, Heilsspiegel, Gebetbuch, Gebetbuch Maximilians I., Leichenpredigt, Fioretti, Jeremias Drexel, Aufrichtige Erzählungen eines russischen Pilgers, Jarousseau, der Pfarrer der Wüste, Andreas Schoppe, Christian Scriver, Resli, der Güterbub, Samuel und Saul, Johann Andreas Grammlich, Beichtspiegel, Was Vater Heiniger uns erzählt, Rubricelle, Grüssauer Passionsbuch, Christliche Schriftenverbreitung, Der Weg zu Gott, Meister Pippin, Das Evangelium der Reformation, Sonntagsbrot, Hortulus Animae, Der Große Seelentrost, Andachtsbuch. Auszug: Die Pilgerreise zur seligen Ewigkeit (orig. The Pilgrim's Progress from This World to That Which Is to Come) ist ein Buch des britischen Baptistenpredigers und Schriftstellers John Bunyan. Es handelt sich um ein im Februar 1678 veröffentlichtes christliches Erbauungsbuch. Das in 200 Sprachen übersetzte, bis heute durchgehend aufgelegte Buch zählt zu den bedeutendsten Werken der englischen christlichen Literatur. Bunyan schrieb das Buch während einer insgesamt zwölfjährigen Haft im Bedfordshire County Gefängnis, zu der er wegen Verstoßes gegen das Konventikelgesetz verurteilt worden war, das Predigten außerhalb der anglikanischen Staatskirche unter Strafe stellte. Das Buch schildert in zwei Teilen (I 1678, II 1684) allegorisch eine Reise ins Jenseits. Christ, ein einfacher Mensch, ist auf seinem Weg aus der "Stadt der Zerstörung" (der irdischen Welt) in die "Himmlische Stadt" Zion (in den Himmel). Auf Christ lastet eine schwere Bürde (die Sünde). Als er in einem Buch (der Bibel) erfährt, dass diese Last ihn nach Tofet (in die Hölle) führt, packt ihn die Sorge, was für die Erlösung zu tun sei. Er verlässt seine Heimat, um Frau und Kinder zu retten. Auf seinem Weg begegnen ihm zahlreiche allegorische Figuren aus dem Bereich der christlichen Glaubenswelt, die versuchen, ihn aufzuhalten bzw. voranzubringen. Bis zur himmlischen Stadt, die er im ersten Band erreicht, hat Christ zahlreiche Stationen zu bewältigen. Der zweite Band befasst sich mit dem Geschick der zurückgebliebenen Frau und der Kinder. Es folgt eine kurze Inhaltsangabe. Die Überfülle der allegorischen Bilder bleibt aber ohne direkte Beschäftigung mit der Schrift Bunyans völlig unverständlich. (Bunyan beschreibt das, was er von der Pilgerreise des Christen, im englischen Original "Christian", in den Übersetzungen "Christ" oder "Christian", sah, als Traum).Im Traum sieht er einen Mann, in Lumpen gekleidet, ein Buch in seiner Hand und eine große Last auf seinem Rücken. Der Mann liest in dem Buch, und während er

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2012
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 252 x 192 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158959167

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.