• Nemecký jazyk

Feste und Brauchtum (Landwirtschaft)

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 33. Kapitel: Eisheilige, Bauernregel, Liste von Bauernregeln, Thanksgiving, Erntedankfest, Kornfuchs, Fruchtbarkeitsgottheit, Wettersegen, Schlachtfest, Erstgeburt, Flachsernte, Thalysia, Oktoberpferd, Perchtoldsdorfer Hütereinzug,... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

13.18 €

bežná cena: 15.50 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 33. Kapitel: Eisheilige, Bauernregel, Liste von Bauernregeln, Thanksgiving, Erntedankfest, Kornfuchs, Fruchtbarkeitsgottheit, Wettersegen, Schlachtfest, Erstgeburt, Flachsernte, Thalysia, Oktoberpferd, Perchtoldsdorfer Hütereinzug, Schwendtag, Heuwagenrennen, Barbarazweig, Almabtrieb, Fruchtbarkeitskult, Zwiebelkalender, Erntekrone, Thesmophorien, Bauernmarkt, Wetterheiliger, Almauftrieb, Lostag. Auszug: Die Liste von Bauernregeln ist von Januar bis Dezember geordnet. Hat er Wind, regnet's geschwind.Wenn's aber regnet oder auch schneit, wird teuer das Getreid'.Ist der Nebel stark, füllt Krankheit den Sarg.Doch Gott allein - der wendet alle Pein. St. Petri Stuhl dem Frühling winkt;den Sommer bringt uns St. Urban (25. Mai),der Herbst fängt nach dem Barthel (24. August) an. (Regen an diesem Tag sollte kein gutes Zeichen für die kommende Ernte sein!) (Die katholische Liturgiereform von 1969 verlegte den Gedenktag auf den 29. September.) oder: Bringt Rosamunde Sturm und Wind, so ist Sybille (29. April) uns gelind. (Schimmel = die letzten Schneeflocken des Frühlings) (Früher mussten die Kinder ab diesem Tag auf ihre Winterschuhe verzichten.) die bringen oftmals was Arg's;Philippi und Jakobi (1. Mai),sind dann noch zwei Grobi;Pankraz, Servaz, Bonifazi (12., 13., 14. Mai),das sind erst drei Lumpazi.Oft der Urban gar (25. Mai),ist streng fürwahr,und Peter und Paul (29. Juni),die sind meist nur faul. (Angeblich treffen sich an diesem Tag die Hexen auf dem Blocksberg = Brocken im Harz.) (Die Bauern warteten auf die nächste Ernte; sie mussten mit ihren Vorräten auskommen.) (Tränen = Regentropfen; Heller = Silbermünzen aus Schwäbisch Hall)* (Eisheilige = Mamertus, Pankratius, Servatius, Bonifatius und Sophie!) die bringen oftmals was Arg's;Philippi und Jakobi (1. Mai),sind dann noch zwei Grobi;Pankraz, Servaz, Bonifazi (12., 13., 14. Mai),das sind erst drei Lumpazi.Oft der Urban gar (25. Mai),ist streng fürwahr,und Peter und Paul (29. Juni),die sind meist nur faul. der hat von Eis ein Herz;Pankratius hält den Nacken steif,sein Harnisch klirrt von Frost und Reif;Servatius' Hund der Ostwind ist -hat schon manch' Blümlein totgeküsst;und zum Schluss, da fehlet nie,die eisigkalte Sophie. die bringen oftmals was Arg's;Philippi und Jakobi (1. Mai),sind dann noch zwei Grobi;Pankraz, Servaz, Bonifazi (12., 13., 14. Mai),das sind erst drei Lumpazi.Oft der Urban gar (25. Mai),ist streng fü

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2012
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 253 x 192 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158970520

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.