• Nemecký jazyk

Friesland (Provinz)

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 46. Kapitel: Bauwerk in der Provinz Friesland, Bildung und Forschung in der Provinz Friesland, Geographie (Provinz Friesland), Politik (Provinz Friesland), Religion (Provinz Friesland), Sport (Provinz Friesland), Wirtschaft (Provinz... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

14.79 €

bežná cena: 17.40 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 46. Kapitel: Bauwerk in der Provinz Friesland, Bildung und Forschung in der Provinz Friesland, Geographie (Provinz Friesland), Politik (Provinz Friesland), Religion (Provinz Friesland), Sport (Provinz Friesland), Wirtschaft (Provinz Friesland), Wattenmeer, Stellingwerven, Westfriesische Inseln, Stenden Hogeschool, Elfsteden Roeimarathon, Westfriesische Sprache, Woudagemaal, Abe-Lenstra-Stadion, Cambuur-Stadion, Griend, Ems Dollart Region, St. Bonifatius, Bornrif, Universität Franeker, Kloster Klaarkamp, Kloster Bloomkamp, Thialf, Elf-Städte-Tour, SC Cambuur-Leeuwarden, Nationalpark Drents-Friese Wold, Koga-Miyata, Abschlussdeich, Atlantikwall auf Terschelling, Kornwerderzand, De âlde Friezen, Engelsmanplaat, Brandaris, Oan Schylge, Ried fan de Fryske Beweging, Schieringer, Accell Group, Noordertoren, Potmarge, Nationalpark Lauwersmeer, Profronde van Fryslan, HZPC Holland, NoordNed, Kaatsen, Frise, Kloster Gerka, Fryske Nasjonale Partij, Oldehove, Bergumer Meer, Zuidertoren, Thialf IJsstadion, Centrumcross Surhuisterveen, Bildts, Eisinga Planetarium, Heegermeer, Radio Waddenzee, Leuchtturm von Stavoren, Vuurduin, Friese elf steden, Kollumerpompsters, Richel, Dokkumer Ee, Vuurboetsduin. Auszug: Das Wattenmeer der Nordsee ist eine im Wirkungsbereich der Gezeiten liegende, etwa 9000 km² große, 450 Kilometer lange und bis zu 40 Kilometer breite Landschaft zwischen Blåvandshuk, Dänemark, im Nordosten und Den Helder, Niederlande, im Südwesten. Den bei Niedrigwasser freiliegenden Grund der Nordsee bezeichnet man als Watt. Es handelt sich dabei um das größte Wattenmeer der Welt. Das Watt wird zweimal am Tag während des Hochwassers überflutet und fällt bei Niedrigwasser wieder trocken, wobei das Wasser oft durch tiefe Ströme (Priele) abfließt. Der zeitliche Abstand zwischen einem Hochwasser und einem Niedrigwasser beträgt durchschnittlich sechs Stunden und zwölf Minuten. Das vor etwa 7500 Jahren entstandene Wattenmeer hat eine der höchsten Primärproduktionsraten in der Welt. Es dient daher vielen Vögeln und Fischen als Rastplatz und Nahrungsquelle. Fast das gesamte Wattenmeer steht unter Naturschutz. Der deutsche Teil ist - außer den großen, als Schifffahrtsrouten wichtigen Flussmündungen - als Nationalpark geschützt. Der dänische Teil folgte 2009, der niederländische unterliegt einem komplexen Geflecht aus verschiedenen Schutzmaßnahmen. Der schleswig-holsteinische, niedersächsische und niederländische Wattenmeerbereich gehört seit 2009 zum UNESCO-Weltnaturerbe, 2011 wurde auch das Hamburgisches Wattenmeer in die Welterbeliste aufgenommen. Lage des Wattenmeers in der Deutschen Bucht Unterschiedliche Entstehungsgeschichten bedingten unterschiedliche Inselformen im südwestlichen, dem zentralen und dem nördlichen WattenmeerDas Wattenmeer liegt im südöstlichen Teil der Nordsee in der Deutschen Bucht. Es erstreckt sich entlang der gesamten Küste vom niederländischen Den Helder über die niedersächsische, bremische und schleswig-holsteinische Nordseeküste bis nach Blåvand in Dänemark. Etwa 30 % des Gebiets liegt unter niederländischer, 60 % unter deutscher und etwa zehn Prozent unter dänischer Jurisdiktion. Im südlichen Teil von Den Helder über die Ems bis hin zur Weserm

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158990771

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.