• Nemecký jazyk

Gouverneur (Illinois)

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 33. Kapitel: Liste der Gouverneure von Illinois, Rod Blagojevich, John Peter Altgeld, James R. Thompson, Frank Orren Lowden, Richard James Oglesby, Pat Quinn, Adlai Ewing Stevenson, John Reynolds, John M. Palmer, Dwight H. Green,... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

13.18 €

bežná cena: 15.50 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 33. Kapitel: Liste der Gouverneure von Illinois, Rod Blagojevich, John Peter Altgeld, James R. Thompson, Frank Orren Lowden, Richard James Oglesby, Pat Quinn, Adlai Ewing Stevenson, John Reynolds, John M. Palmer, Dwight H. Green, Ninian Edwards, George Ryan, Richard Yates senior, Otto Kerner, Louis Lincoln Emmerson, Charles S. Deneen, Henry Horner, Jim Edgar, Len Small, Richard Yates junior, Joseph Duncan, Shelby Moore Cullom, Edward Coles, Joseph W. Fifer, Shadrach Bond, William Henry Bissell, William Stratton, Thomas Ford, John Riley Tanner, John Marshall Hamilton, Augustus French, William Lee D. Ewing, Daniel Walker, John Wood, Thomas Carlin, John Lourie Beveridge, Joel Aldrich Matteson, Edward Fitzsimmons Dunne, Richard B. Ogilvie, John Henry Stelle, Samuel H. Shapiro. Auszug: Diese Liste führt alle Gouverneure des US-Bundesstaates Illinois und des zuvor bestehenden Illinois-Territoriums auf. Milorad "Rod" R. Blagojevich (* 10. Dezember 1956 in Chicago, Illinois) ist ein US-amerikanischer Politiker (Demokratische Partei) und ehemaliger Gouverneur des Bundesstaates Illinois. Er wurde am 29. Januar 2009 durch den Senat von Illinois einstimmig seines Amtes enthoben. Blagojevich besuchte zunächst die Foreman High School und dann bis 1979 die Northwestern University. Danach studierte er bis 1983 an der Pepperdine University in Malibu (Kalifornien) Jura. Anschließend praktizierte er als Rechtsanwalt. Zwischen 1986 und 1988 war Blagojevich stellvertretender Staatsanwalt im Cook County. Von 1993 bis 1996 saß er als Abgeordneter im Repräsentantenhaus von Illinois; von 1997 bis 2003 vertrat er seinen Staat im US-Repräsentantenhaus in Washington. Im Jahr 2002 wurde er von der Demokratischen Partei als Kandidat für die Gouverneurswahlen nominiert und anschließend auch von den Wählern in dieses Amt gewählt. Rod Blagojevich trat sein neues Amt im Januar 2003 an. Nach seiner Wiederwahl im Jahr 2006 wäre er ursprünglich noch bis Januar 2011 auf diesem Posten geblieben. In seiner ersten Amtszeit setzte er sich für eine Verbesserung des Gesundheitswesens, eine bessere Bildungspolitik und bessere innere Sicherheit ein. Im Jahr 2004 wurde der Mindeststundenlohn in Illinois auf 6,50 US-Dollar festgelegt. Er versuchte auch die Wirtschaft des Landes zu beleben. In seiner ersten Amtszeit entstanden laut National Governors Association über 150.000 neue Arbeitsplätze in Illinois. Polizeifoto von Rod Blagojevich nach seiner VerhaftungAm 9. Dezember 2008 wurde Blagojevich nach FBI-Ermittlungen (Operation Board Games) wegen Korruptionsverdacht verhaftet. Ihm wird unter anderem vorgeworfen, den frei werdenden Senatssitz des gewählten US-Präsidenten Barack Obama gegen finanzielle Zuwendungen verkaufen zu wollen. Obama selbst distanzierte sich von dem "Chicago-Prin

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781159030094

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.