• Nemecký jazyk

Gulag

Autor: Tomasz Kizny

Der polnische Fotograph Tomas Kizny begann 1986 Fotos ehemaliger Häftlinge zusammenzutragen, er suchte sowohl in den Alben ehemaliger Lagerkommandanten und Verwaltungsbeamter, als auch in privaten und staatlichen Archiven nach Bildmaterial und bereiste die... Viac o knihe

1 kus - skladom u vydavateľa Posielame do 7-10 dní

42.84 €

bežná cena: 50.40 €

O knihe

Der polnische Fotograph Tomas Kizny begann 1986 Fotos ehemaliger Häftlinge zusammenzutragen, er suchte sowohl in den Alben ehemaliger Lagerkommandanten und Verwaltungsbeamter, als auch in privaten und staatlichen Archiven nach Bildmaterial und bereiste die ehemalige UdSSR auf der Suche nach Zeugnissen und Spuren des Gulag, jener eigenen, abgesonderten Welt, wo er eigene Aufnahmen der heutigen Ruinen der Lager und ihrer Einwohner machte. So entstand ein eindrucksvoller Bildband, der die Schrecken der im Gulag ausgeübten Gewalt sichtbar macht: Neben Steckbrieffotos von Häftlingen aus den Akten des NKWD, stehen Aufnahmen der Klosteranlage auf den Solowezki-Inseln nahe des Polarkreises - das erste große Arbeitslager der Sowjetunion -, Bilder der Bauarbeiten an den gigantomanischen Projekten Stalins in Sibirien wie dem Belomorkanal oder der nie vollendeten Nordeisenbahn, der Gold- und Uranminen im Lager Kolyma, wo immer mehr Gold unter katastrophalen Bedingungen gefördert wurde. Ein gesondertes Kapitel widmet Tomasz Kizny dem Theater im Gulag. Die Einrichtung der Theatergruppen, deren Repertoire von der klassischen Tragödie bis zur Operette reichte, war für die Lagerkommandanten geradezu Ehrensache. Für manche Künstler unter den Häftlingen bedeutete die Aufnahme in das Ensemble sogar das Überleben aufgrund der besseren Haftbedingungen.

  • Vydavateľstvo: Hamburger Edition
  • Rok vydania: 2004
  • Formát: Hardback
  • Rozmer: 331 x 291 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9783930908974

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.