• Nemecký jazyk

Historische Behörde (Preußen)

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 52. Kapitel: Bürgermeisterei in der Rheinprovinz, Preußische Staatsregierung (Weimarer Republik), Bürgermeisterei Asbach, Preußische Landesanstalt für Gewässerkunde, Preußisches Staatsministerium, Bürgermeisterei Neustadt, Preußische... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

15.64 €

bežná cena: 18.40 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 52. Kapitel: Bürgermeisterei in der Rheinprovinz, Preußische Staatsregierung (Weimarer Republik), Bürgermeisterei Asbach, Preußische Landesanstalt für Gewässerkunde, Preußisches Staatsministerium, Bürgermeisterei Neustadt, Preußische Geheimpolizei, Märkische Kriegs- und Domänenkammer, Bürgermeisterei Flammersfeld, Staatsarchiv Stettin, Bürgermeisterei Eitorf, Bürgermeisterei Gelsdorf, Hofgericht Greifswald, Bürgermeisterei Lauthausen, Bürgermeisterei Ruppichteroth, Bürgermeisterei Altenkirchen, Bürgermeisterei Weyerbusch, Bürgermeisterei Oedekoven, Preußisches Ministerium der geistlichen-, Unterrichts- und Medizinalangelegenheiten, Preußische Geologische Landesanstalt, Bürgermeisterei Hennef, Bürgermeisterei Neuerburg, Bürgermeisterei Poppelsdorf, Collegium medico-chirurgicum, Bürgermeisterei Oberkassel, Bürgermeisterei Anhausen, General-Ober-Finanz-Kriegs- und Domainen-Direktorium, Bürgermeisterei Godesberg, Preußisches Kriegsministerium, Kreisgericht, Preußische Landesaufnahme, Bürgermeisterei Hamm, Bürgermeisterei Unkel, Bürgermeisterei Wahlscheid, Bürgermeisterei Dattenfeld, Ministerium für öffentliche Arbeiten, Bürgermeisterei Altenwied, Bürgermeisterei Lohmar, Militärkabinett, Bürgermeisterei Siegburg, Bergvogtei Thüringen, Bürgermeisterei Uckerath, Königlich Preußisches Statistisches Bureau, Landeskommunalverband der Hohenzollerischen Lande, Strombauverwaltung, Landesoberbergamt Dortmund, Ministerium für Volkswohlfahrt, Bürgermeisterei Ruwer, Pommersche Kriegs- und Domänenkammer, Bürgermeisterei Herchen, Bürgermeisterei Troisdorf-Wolsdorf, Kabinett Braun III, Rat der Volksbeauftragten, Waffen- und Munitionsbeschaffungsamt, Amtsvorsteher, Kabinett Göring, Berghypothekenkommission, Reichskommissariat Papen I, Reichskommissariat Papen III, Bürgermeisterei Honnef, Staatliche Stelle für Naturdenkmalpflege in Preußen, Bürgermeisterei Farschweiler, Zentralmoorkommission, Provinzialverband der Provinz Westfalen, Kabinett Hirsch, Reichskommissariat Schleicher, Kabinett Stegerwald, Kabinett Marx, Landesökonomiekollegium, Kriegskammer, Bürgermeisterei Schöndorf, Bürgermeisterei Irsch, Kriegsrohstoffabteilung, Bürgermeisterei Sieglar, Oberdomänendirektorium, Provinzialverband der Rheinprovinz, Landesverteidigungskommission, Pupillenkollegium. Auszug: Die Bürgermeisterei Asbach war eine von zunächst zehn preußischen Bürgermeistereien, in welche sich der 1816 gebildete Kreis Neuwied im Regierungsbezirk Coblenz ursprünglich verwaltungsmäßig gliederte. Zur Bürgermeisterei gehörten acht Gemeinden und etwa 100 Dörfer, Weiler, Einzelhöfe und Mühlen. Der Verwaltungssitz der Bürgermeisterei war in Asbach. Bis 1848 gehörte die Bürgermeisterei zum Standesherrlichen Gebiet im Kreis Neuwied. Die Bürgermeisterei wurde 1927 in Amt Asbach umbenannt. Zur Gemeinde Asbach gehörte nur das Kirchdorf innerhalb des Frankenwalls. Anfangs war Asbach der Gemeinde Elsaff zugeordnet. Zum 16. März 1974 wurde die alte Gemeinde Asbach aufgelöst und aus ihr und den Gemeinden Limbach und Schöneberg sowie einem Teil der Gemeinde Elsaff die heutige Ortsgemeinde Asbach neu gebildet. Asbach hatte zur dem Zeitpunkt 1.106 Einwohner. Die Gemeinde Elsaff gehörte von 1817 an, zunächst als Honnschaft, zur Bürgermeisterei Asbach. Zum 16. März 1974 wurde diese Gemeinde aufgelöst und den heutigen Ortsgemeinden Asbach und Buchholz zugeordnet. = heute Ortsgemeinde Asbach; heute Ortsgemeinde Buchholz (Westerwald) Die Gemeinde Griesenbach gehörte von 1817 an, zunä...

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781159049300

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.