• Nemecký jazyk

Sport (Andalusien)

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Kapitel: Sport (Sevilla), Leichtathletik-Weltmeisterschaft 1999, Leichtathletik-Hallenweltmeisterschaft 1991, Alpine Skiweltmeisterschaft 1996, Badminton-Weltmeisterschaft 2001/Herrendoppel, Badminton-Weltmeisterschaft 2001/Mixed,... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

12.75 €

bežná cena: 15.00 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Kapitel: Sport (Sevilla), Leichtathletik-Weltmeisterschaft 1999, Leichtathletik-Hallenweltmeisterschaft 1991, Alpine Skiweltmeisterschaft 1996, Badminton-Weltmeisterschaft 2001/Herrendoppel, Badminton-Weltmeisterschaft 2001/Mixed, Badminton-Weltmeisterschaft 2001/Damendoppel, Schwimmeuropameisterschaften 1997, Badminton-Weltmeisterschaft 2001/Dameneinzel, Badminton-Weltmeisterschaft 2001/Herreneinzel, FC Sevilla, Wasserball-Europameisterschaft 2008, FC Córdoba, Trofeo Colombino, Trofeo Ramón de Carranza, ISAF-Segel-Weltmeisterschaft 2003, Mountainbike-Weltmeisterschaft 2000, Crosslauf-Weltmeisterschaft 2011, Betis Sevilla, Deportivo Xerez, Estadio Ramón Sánchez Pizjuán, Sevilla-Marathon, FC Málaga, Trofeo Costa del Sol, Sudirman Cup 2001, Circuito de Jerez, Nacht von Sevilla, Estadio Benito Villamarín, Schachweltmeisterschaft 1987, Palacio de Deportes José María Martín Carpena, FC Granada 74, Estadio Nuevo Los Cármenes, FC Cádiz, Olympiastadion Sevilla, Nuevo Estadio de la Victoria, Real Balompédica Linense, Ruta del Sol 2011, Recreativo Huelva, CD Málaga, Mittelmeerspiele 2005, Écija Balompié, Fußballauswahl von Andalusien, Unicaja Almería, UD Almería, Estadio de los Juegos Mediterráneos, Sunshine Tour, Estadio Nuevo Arcángel, La Rosaleda, Freiwasserweltmeisterschaften 2008, Hallenhockey-Europameisterschaft der Damen 2008, Real Jaén, Estadio Municipal de Chapín, CB Málaga, CD San Fernando, Badminton-Europapokal 2006, Nuevo Colombino, WTA Marbella, FC Algeciras, Clásica de Almería, CD San Roque de Lepe, Valderrama Golf Club, UD Marbella, Stadion Ramón de Carranza, Plaza de Toros de Ronda, Jerez Industrial CF, Polideportivo Ejido, Sevilla FC Andalucía Rugby. Auszug: Die 7. Leichtathletik-Weltmeisterschaft (offiziell: 7th IAAF World Championships in Athletics Sevilla 1999) fand vom 20. bis 29. August 1999 in der spanischen Stadt Sevilla statt. Es nahmen 1821 Athleten aus 201 Ländern teil. Die Wettkämpfe wurden im Olympiastadion ausgetragen. Es nahmen 1821 Athleten aus 201 Ländern teil. Die Weltmeisterschaften fanden zum ersten Mal in Spanien statt, sieben Jahre nach dem letzten Großereignis in der Leichtathletik, den Olympischen Sommerspielen in Barcelona 1992. Höhepunkte waren zwei Weltrekorde: Der Amerikaner Michael Johnson lief über 400 Meter eine Traumzeit von 43,18 Sekunden. Die Amerikanerin Stacy Dragila erreichte beim Stabhochsprung eine Höhe von 4,60 Meter. Es gab drei neue Wettbewerbe für Frauen: 20 km Gehen, Stabhochsprung und Hammerwerfen. Finale: 22. August, 21:15 Uhr Finale: 27. August, 20:00 Uhr Finale: 26. August, 20:45 Uhr Finale: 29. August, 20:30 Uhr Finale: 24. August, 21:10 Uhr Finale: 28. August, 21:30 Uhr Datum: 24. August, 21:30 Uhr Datum: 28. August, 18:45 Uhr Datum: 21. August, 18:45 Uhr Datum: 25. August, 07:45 Uhr Der ursprüngliche Sieger German Skurygin aus Russland wurde nachträglich wegen Doping disqualifiziert. Finale: 25. August, 20:25 Uhr Finale: 27. August, 21:00 Uhr Finale: 23. August, 21:10 Uhr Finale: 29. August, 19:50 Uhr Finale: 29. August, 21:10 Uhr Finale: 23. August, 19:25 Uhr Finale: 28. August, 19:05 Uhr Finale: 26. August, 19:10 Uhr Finale: 25. August, 20:05 Uhr Finale: 29. August, 18:55 Uhr Finale: 24. August, 20:30 Uhr Finale: 21. August, 19:50 Uhr Finale: 22. August, 21:45 Uhr Datum: 24. und 25. August Finale: 22. August, 21:00 Uhr Finale: 27. August, 19:45 Uhr Finale: 26. August, 20:30 Uhr Finale: 24. August, 21:00 Uhr Finale: 29. August, 20:10 Uhr Finale: 27....

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158830237

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.