• Nemecký jazyk

Wirtschaftsjournalismus im Rechtsvergleich

Autor: Andreas Meili

Die durch die Medien verbreiteten Informationen sind heute in vielen Fällen zu »grenzüberschreitenden Sachverhalten« geworden, so daß das einzelne Medienorgan damit rechnen muß, im Streitfall nach fremdem Recht im ausländischen Verbreitungsgebiet belangt... Viac o knihe

1 kus - skladom u vydavateľa Posielame do 7-10 dní

39.36 €

bežná cena: 46.30 €

O knihe

Die durch die Medien verbreiteten Informationen sind heute in vielen Fällen zu »grenzüberschreitenden Sachverhalten« geworden, so daß das einzelne Medienorgan damit rechnen muß, im Streitfall nach fremdem Recht im ausländischen Verbreitungsgebiet belangt zu werden. DEs ist dadurch unumgänglich geworden, die jeweiligen Rechtsgrundlagen im gesamten Verbreitungsgebiet zu kennen.
Die Arbeit konzentriert sich auf eine Auswahl aktueller, primär den Wirtschaftsjournalismus betreffenden Themen aus den Bereichen Ehren- und Persönlichkeitsschutz, unlauterer Wettbewerb, Zeugnisverweigerungsrecht und Quellenschutz, Beeinflussung des Wertpapiermarktes und journalistische Ethik. Der Autor erläutert dabei die Rechtslage in der Schweiz, den USA, Großbritannien, Deutschland und der EU.
Die Untersuchung richtet sich unter anderen an Medienanwälte, Verlagsjustitiare, und (Wirtschafts-)Journalisten. Der »Blick über die Grenzen« ermöglicht dem Leser nicht nur einen problemorientierten Überblick über die Rechtslage in den behandelten Ländern bzw. der EU, sondern zeigt auch die unterschiedlichen Lösungsansätze auf.
Der Autor ist Leiter der Rechtsabteilung eines bedeutenden schweizerischen Medienunternehmens.

  • Vydavateľstvo: Nomos Verlagsges.MBH + Co
  • Rok vydania: 1996
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 228 x 153 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9783789043338

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.