• Nemecký jazyk

Analyse der Geschwisterbeziehung von Ludvig und Amanda in dem Buch: Ludvig meine Liebe

Autor: Farida Amjahad

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Veranstaltung: Geschwisterkonstellationen, 4 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract:... Viac o knihe

1 kus - skladom u vydavateľa Posielame do 7-10 dní

9.61 €

bežná cena: 11.30 €

O knihe

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Veranstaltung: Geschwisterkonstellationen, 4 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen des Seminars: "Geschwisterkonstellationen im Mädchenbuch" entstand diese Arbeit zu dem Jugendroman "Ludvig meine Liebe" von Katarina von Bredow. Das Buch handelt von einer mitreisenden Liebesgeschichte, die aber nicht sein darf. Katarina von Bredow beschreibt in Ihrem Jugendroman die Liebesgeschichte zwischen Ludvig und Amanda und spricht damit ein Tabuthema an: Die sexuelle und emotionale Liebe zwischen Geschwistern. Die Autorin erzählt die Geschichte aus der Perspektive der 16jährigen Amanda, so dass der Leser sich beim Lesen des Buches förmlich in ihre Lage versetzt fühlt. Der Leser wird während der gesamten Erzählung nur in die Gefühlswelt Amandas eingeweiht. Ludvigs Gefühle lassen sich nur durch Amandas Interpretationen und Wahrnehmungen erschließen; die teilweise durch seine Aussagen verstärkt werden. So lässt sie die Rezipienten Amandas und Ludvigs Situation nachfühlen. Die Leser tauchen so tief in die Geschichte ein, dass sie zum einen Verständnis für das Geschwisterpaar aufbringen, zum anderen aber dennoch gezwungen sind sich mit der Problematik Geschwisterliebe unter der ethischen Moral in unserer Gesellschaft auseinander setzen.
Die Problematik der Inzest ist in der heutigen Zeit nach wie vor ein Tabuthema. Die Liebe zwischen Familienmitgliedern wird von unserer Gesellschaft in keiner Weise toleriert.

Im dieser Arbeit wird nun versucht die Beziehung der Beiden zu analysieren und mögliche Bedingungsfaktoren für das Geschehen aufzeigen.

  • Vydavateľstvo: GRIN Publishing
  • Rok vydania: 2007
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 210 x 148 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9783638790826

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.