• Nemecký jazyk

Bürgermeister (Connecticut)

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 25. Kapitel: P. T. Barnum, Henry Leavitt Ellsworth, Homer S. Cummings, Roger Sherman, Lafayette S. Foster, Thomas Joseph Meskill, Augustus Brandegee, Emilio Q. Daddario, William J. Fitzgerald, John N. Dempsey, Jonathan Brace, Hobart... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

12.16 €

bežná cena: 14.30 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 25. Kapitel: P. T. Barnum, Henry Leavitt Ellsworth, Homer S. Cummings, Roger Sherman, Lafayette S. Foster, Thomas Joseph Meskill, Augustus Brandegee, Emilio Q. Daddario, William J. Fitzgerald, John N. Dempsey, Jonathan Brace, Hobart B. Bigelow, Thomas M. Waller, Henry C. Deming, Robert E. De Forest, Benjamin Huntington, Calvin Goddard, Donald Jay Irwin, Alfred N. Phillips, Julius Hotchkiss, Simeon Baldwin, Thomas L. Reilly, James T. Pratt, Samuel L. Warner, Bryan F. Mahan, Chauncey Goodrich, E. Stevens Henry, William St. Onge, Jeremiah Donovan, Elias Perkins, Nathaniel Terry, Thomas Scott Williams, Francis T. Maloney, Robert J. Vance, James Lanman, John S. Monagan, Samuel W. Dana, Elizur Goodrich, William Alfred Buckingham, Dan Malloy. Auszug: Phineas Taylor Barnum (* 5. Juli 1810 in Bethel, Connecticut; + 7. April 1891 in Bridgeport, Connecticut) war ein US-amerikanischer Zirkuspionier und Politiker. Barnum, Sohn eines Gastwirts und Ladenbesitzers, begann seine Lehrzeit in kleinen Einzelhandelsgeschäften im Bundesstaat Connecticut. Schon als junger Mann führte er einen kleinen Laden in seiner Heimatstadt, verkaufte Lotterielose in mehreren Annahmestellen und gründete eine Zeitung. 1834 zog er mit seiner Frau Charity und seiner kleinen Tochter Caroline nach New York, um dort sein Glück zu machen. Nachdem Barnum zunächst keine feste Stelle fand, "erwarb" er 1835 die angeblich 161 Jahre alte Amme von George Washington, die er in New York ausstellte. Die blinde und gebrechliche alte Afroamerikanerin namens Joyce Heth unterhielt das zahlende Publikum mit Anekdoten aus Washingtons Leben und Gospeln und war Barnums Einstieg ins Schaustellergewerbe. Erst nach ihrem Tod im folgenden Jahr kam durch eine Obduktion, an der der geschäftstüchtige Barnum gut verdient haben soll, heraus, dass sie höchstens 80 Jahre alt gewesen sein konnte. In den folgenden Jahren tingelte er mit verschiedenen Wanderzirkussen quer durch den Osten und Süden der USA. P. T. Barnums Meerjungfrau Die Hochzeit von Charles Sherwood Stratton, Künstlername General Tom Thumb (2.v.l.), mit Lavinia Warren 1863 war Titelstory amerikanischer Zeitungen. Mathew-Brady-Studio Barnum übernahm im Jahr 1841 das American Museum in New York und baute es zu einem der größten Unterhaltungsspektakel des 19. Jahrhunderts aus. Neben den Ausstellungen, die eine große Ansammlung von allem, was irgendwie interessant sein konnte, darstellten, half ihm dabei vor allem sein Talent zur Inszenierung und zur offensiven Öffentlichkeitsarbeit. Jeder neue Programmpunkt wurde intensiv mit Plakaten und in Zeitungen als "Sensation" beworben. Dazu schrieb Barnum Artikel und Leserbriefe für verschiedene Zeitungen, um seine Ausstellung immer wieder zum Gesprächsthema zu machen. Auch

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158919864

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.