• Nemecký jazyk

Ehemaliges Unternehmen (Kanada)

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 64. Kapitel: Ehemalige Bahngesellschaft (Kanada), Ehemalige Reederei (Kanada), Liste ehemaliger nordamerikanischer Eisenbahngesellschaften, Wabash Railroad, CP Ships, Grand Trunk Railway, Central Vermont Railway, Boston and Lowell... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

17.17 €

bežná cena: 20.20 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 64. Kapitel: Ehemalige Bahngesellschaft (Kanada), Ehemalige Reederei (Kanada), Liste ehemaliger nordamerikanischer Eisenbahngesellschaften, Wabash Railroad, CP Ships, Grand Trunk Railway, Central Vermont Railway, Boston and Lowell Railroad, Boston and Maine Railroad, Schienenverkehr in Alaska und im Yukon Territory, New York Central Railroad, Norfolk and Western Railway, Chicago, Milwaukee, St. Paul and Pacific Railroad, Rutland Railway, British Columbia Railway, Maine Central Railroad, Chesapeake and Ohio Railway, Michigan Central Railroad, Chestnut Canoe Company, Penn Central, Geo, European and North American Railway, Delaware and Hudson Railway, Conrail, Canadair, Stampede Wrestling, Seagram, Avro Canada, Connecticut and Passumpsic Rivers Railroad, Intercolonial Railway, Glass Sport Motors, De Havilland Canada, Sir-Tech, New Brunswick Railway, Dominion Motors, Salisbury and Albert Railway, Niagara, St. Catharines and Toronto Railway, New Brunswick and Canada Railway, Chessie System Railroads, National Transcontinental Railway, Montreal and Southern Counties Railway, Canadian Vickers, Atlantic and North West Railway, Canada Eastern Railway, St. Croix and Penobscot Railroad, Caraquet Railway, Grand Trunk Pacific Railway, Cockshutt, Watcom, Klondike Mines Railway, Central Railway of New Brunswick, International Railway of New Brunswick, Albert Southern Railway, St. John and Maine Railway, Moncton and Buctouche Railway, Canadian Government Railways, Athabasca Northern Railway, St. Martins Railway, St. John and Québec Railway, Témiscouata Railway, Elgin and Havelock Railway, Hereford Railway, Fredericton Railway, Canadian Northern Railway, Fredericton and Grand Lake Coal and Railway, New Brunswick Coal and Railway, New Brunswick and Prince Edward Island Railway, New Brunswick Southern Railway, Chatham Railroad of New Brunswick, Kent Northern Railway, Caraquet and Gulf Shore Railway, York and Carleton Railway, Northern Vermont Railroad, St. Stephen and Milltown Railway. Auszug: Diese Liste ehemaliger nordamerikanischer Eisenbahnen enthält eine Auflistung nicht mehr existierender Bahngesellschaften, sogenannter "Fallen flags" in Kanada, den Vereinigten Staaten und Mexiko. Reine Namensänderungen aufgrund rechtlicher Gründe (zum Beispiel Konkurs) werden nicht aufgeführt. "Reporting marks" (frei übersetzt: Kennungszeichen), die von der Association of American Railroads vergeben werden, sind in kursiver Schrift aufgeführt. Von August 1911 bis 1923 war die SR&RLR in Besitz der Maine Central Railroad. Die Wabash Railroad (vormals auch Wabash Railway und Wabash, St. Louis and Pacific Railway) war eine Class-I-Bahngesellschaft in den Vereinigten Staaten, mit Sitz in St. Louis. Ihr Netz erstreckte sich in seiner größten Ausdehnung von Buffalo über Detroit, Chicago und St. Louis bis nach Council Bluffs und Kansas City. 1929 hatte das Netz eine Streckenlänge von 4062 Kilometern. Die Wabash war immer ein Bindeglied zwischen den Bahngesellschaften des Ostens und des Westens, da sie zu den wenigen gehörte, die auf beiden Seiten des Mississippi wichtige Strecken besaßen. Die Gesellschaft entstand 1879 durch Fusion zweier Vorgängergesellschaften und bestand rechtlich mit einer Unterbrechung in den 1880er Jahren und unter mehreren Namensänderungen bis 1991. Bereits 1964 pachtete die Norfolk and Western Railroad die Wabash und übernahm die Betriebsführung. Mit deren Rechtsnachfolger, der Norfolk Southern Railway, fusionierte d...

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158945757

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.