• Nemecký jazyk

Flughafen (Kanada)

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Kapitel: Winnipeg James Armstrong Richardson International Airport, Canadian Forces Base Goose Bay, Flughafen Gander, Aéroport international Montréal-Mirabel, Flughafen Halifax "Robert L. Stanfield", Flughafen Toronto, Aéroport... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

11.99 €

bežná cena: 14.10 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Kapitel: Winnipeg James Armstrong Richardson International Airport, Canadian Forces Base Goose Bay, Flughafen Gander, Aéroport international Montréal-Mirabel, Flughafen Halifax "Robert L. Stanfield", Flughafen Toronto, Aéroport international Pierre-Elliott-Trudeau de Montréal, Flughafen Vancouver, Flughafen Edmonton International, Flughafen Calgary, Flughafen Ottawa, Flughafen Whitehorse, Saskatoon John G. Diefenbaker International Airport, Billy Bishop Toronto City Airport, Flughafen Victoria International, Flughafen Charlottetown, Flughafen Abbotsford, Flughafen Boundary Bay, Flughafen Hamilton, Flughafen Fort St. John, Flughafen Kelowna, Flughafen London International, Flugplatz Alert, Flughafen Prince George, Prince Rupert Airport, Toronto/Downsview Airport, Peterborough Airport, Flughafen Smithers, Flughafen Terrace-Kitimat, Flughafen Canadian Rockies International, Flughafen Fort Nelson, Flughafen High Level, Flughafen Sioux Lookout, Flughafen Quesnel, Flugplatz Tanquary Fiord, Aéroport international Jean-Lesage de Québec, Flughafen Vanderhoof, Flughafen Anahim Lake, Flughafen Kamloops, Flughafen Dease Lake, Regina International Airport, Flughafen Williams Lake, St. John's International Airport, Flughafen Lloydminster, Flughafen Bob Quinn Lake, Flughafen Campbell River, Flughafen Dawson Creek, Flughafen Rainbow Lake, Flughafen Flin Flon, Flughafen Rankin Inlet, Flughafen Sanikiluaq. Auszug: Der Winnipeg James Armstrong Richardson International Airport ist der internationale Flughafen der kanadischen Stadt Winnipeg. Der Anfänge des Winnipeg James Armstrong Richardson International Airport gehen auf die zwanziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts zurück. Damals eröffnete der Winnipeg Flying Club, der lokalen Flugverbandes in Winnipeg,in einer zweitägigen Zeremonie vom 27. zum 38 Mai 1928 einen Flugplatz der an der Stelle des heutigen Winnipeg James Armstrong Richardson International Airport nahe Winnipeg. Der Flughafen trug zu Ehren des kanadischen Flugpioniers Fred J. Stevenson den Namen Stevenson Aerodrome. Der Bau hatte politische Schritte im Voraus gehabt. Zum Anfang der zwanziger Jahre landeten Flugzeuge in der Region, hauptsächlich militärische sowie die von Fligerklubs, auf nahezu ausstattungsfreien provisorischen Pisten. Die Regierung versuchte durch Anreize, zum Beispiel finanzielle, private Fliegervereinigengen zum Bau von Anlagen mit einer kleinen Ausstattung zu bewegen. Auf diese Weise entstanden etliche Flugfelder, auch der spätere Winnipeg James Armstrong Richardson International Airport. Der Flughafen bestand zu dieser Zeit aus einer zeitgenössisch sehr einfachen Ausstattung. Neben der Start- und Landebahn fanden sich jediglich ein Hangar, der mit einer Breite von 3,70 Meter jediglich Flugzeuge mit eingefalteten Flügeln aufnehmen konnte und einer kleinen Hütte, wo sich die Verwaltung befand. Jedoch kamen in nächster Zeit weitere Gebäude hinzu. So baute man nach dem offiziellen Betriebsstart eine Klubhaus für den Winnipeg Flying Club, sowie Gebäude von privaten Fliegern und Geschäftsleuten. Im Jahr nach dem Start ging auch die Royal Canadian Air Force unter die Nutzer des Flugfeldes. Regelmäßige Zivilflüge fanden jedoch nicht vor 1930 statt. Bereits 1930 wurde der Flughafen in den Flugplan einer Linienfluggesellschaft genommmen. Die erste Fluggesellschaft vor Ort war Western Canadian Airways. Jedoch musste der Flughafen jedoch vorher der

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158977215

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.