• Nemecký jazyk

Grindcore-Band

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 40. Kapitel: Agathocles, Carcass, Napalm Death, Extreme Noise Terror, Rotting Christ, Soilent Green, Anal Cunt, Saccara, Unholy Grave, Agoraphobic Nosebleed, Mastic Scum, Heresy, Cripple Bastards, Fear of God, Pig Destroyer, C.S.S.O.,... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

14.03 €

bežná cena: 16.50 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 40. Kapitel: Agathocles, Carcass, Napalm Death, Extreme Noise Terror, Rotting Christ, Soilent Green, Anal Cunt, Saccara, Unholy Grave, Agoraphobic Nosebleed, Mastic Scum, Heresy, Cripple Bastards, Fear of God, Pig Destroyer, C.S.S.O., Lock Up, Excrementory Grindfuckers, Holy Blood, Regurgitate, Disrupt, The Locust, Brain Drill, Ripcord, Nasum, Gorezone, Haemorrhage, Sanitys Dawn, S.O.B., Anaal Nathrakh, The Tony Danza Tapdance Extravaganza, Fleshgrind, Siege, Misery Index, Concrete Sox, Terrorizer, Graf Orlock, Dead Infection, Rotten Sound, Repulsion, Impetigo, Mucupurulent, Leng Tch'e, Unseen Terror, Ahumado Granujo, Defecation, Ultrawurscht, Antigama, Nausea, Righteous Pigs, Brujeria, Prostitute Disfigurement, Jig-Ai, Paracoccidioidomicosisproctitissarcomucosis, Skarp, Electro Hippies, Audio Kollaps, Abaddon Incarnate, Tacheless, Dahmer, The Rotted. Auszug: Agathocles ist eine Grindcore-Band aus Belgien. Die Musiker bezeichnen ihren Stil als Mincecore (von to mince: zerhacken, durch den Fleischwolf drehen; to mince words: kein Blatt vor den Mund nehmen, und der Endung -core). Außerdem sind Agathocles für ihre zahlreichen Veröffentlichungen bekannt. Sie gehören zu den Bands mit den meisten Veröffentlichungen überhaupt. Bereits seit den frühen 1980ern waren Jan Frederick (Gitarre und Gesang) und Erwin (Schlagzeug) im Underground mit diversen Fanzines und Compilation-Tapes aktiv. 1985 entschlossen sie sich Musik im Stille von Lärm, Accursed Bludgeon und Hellhammer zu machen und gründeten Agathocles. Von 1985 bis 1987 fanden die ersten Konzerte, unter anderem mit Napalm Death und Pestilence, statt und die ersten Aufnahmen, die sich per Tape-Trading in der Szene verbreiteten. Mit Jakke stieß 1987 ein drittes Bandmitglied zur Gruppe, so dass sich Frederick auf den Gesang konzentrieren konnte. Ab 1988 wurden die ersten Extended Plays und Split-Veröffentlichungen auf diversen Independent-Labels herausgebracht. Seitdem veröffentlichte Agathocles eine fast unüberschaubare Menge an Veröffentlichungen, zum Teil im Eigenvertrieb, zum Teil über Labels wie Morbid Records, sowie diverse Independent-Labels aus der ganzen Welt. Derzeit veröffentlicht die Band über Displeased Records. Auch die Besetzung wechselte ständig, die einzige Konstante ist Sänger Jan Frederick. 1997 nahm die Band bei John Peel eine Radio-Session (Peel Session) auf. Agathocles sind nach Napalm Death zusammen mit Blood und Extreme Noise Terror die älteste noch aktive Grindcore-Band. Agathocles spielen seit ihrer Entstehung reinen Grindcore, den sie selbst als Mincecore bezeichnen. Nach Agathocles' Verständnis umschreibt dieser Stil den Grindcore der 1980er Jahre mit sozialkritischen Texten, die ab Ende der 1980er Jahre aus der Szene verschwanden, als viele Bands sexistische und rechtsextreme Themen in die Szene brachten. Zum Teil übernahmen andere Bands wie Unholy

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781159033576

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.