• Nemecký jazyk

Tracht

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 374. Nicht dargestellt. Kapitel: Pfadfinderkluft, Hakama, Kimono, Volkstrachten Kroatiens, Lederhose, Textile Tradition der Atoin Meto, Burka, Hinterländer Trachten, Salzburger Heimatwerk, Bremer Tracht, Schaumburger Tracht, Sorbische... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

57.12 €

bežná cena: 67.20 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 374. Nicht dargestellt. Kapitel: Pfadfinderkluft, Hakama, Kimono, Volkstrachten Kroatiens, Lederhose, Textile Tradition der Atoin Meto, Burka, Hinterländer Trachten, Salzburger Heimatwerk, Bremer Tracht, Schaumburger Tracht, Sorbische Trachten, Schleswig-Holsteiner Trachten, Kilt, Tugendpfeil, Miesbacher Tracht, Trachten der Inseln Föhr und Amrum und der Halligen, Hullen-Hube, Geta, Vierlande, Bayerische Tracht, Berchtesgadener Tracht, Amtskette, Altdeutsche Tracht, Áo dài, Berchtesgadener Weihnachtsschützen, Chiemgauer Tracht, Dirndl, Zylinder, Amtstracht, Fustanella, Barretina, Trachten in Pommern, Nicker, Lasserhof, Radhaube, Färöische Tracht, Tschocha, Hirschfänger, Schwälmer Tracht, Braunschweiger Tracht, Sari, Sgian dubh, Appenzeller Sennentracht, Gailtaler Tracht, Brautkrone, Federkielstickerei, Hanbok, Schleifer Tracht, Europeade, Kotomisi, Bergkittel, Litze, Schuddig Mundle, Bernertracht, Charivari, Bollenhut, Spreewaldtracht, Katze, Fränkische Tracht, Culotte, Heuke, Kummerbund, Goldhaube, Laméspitze, Gho, Wullaken, Sarong, Gamsbart, Sombrero, Josef Vogl, Kropfband, Cheongsam, Schwarzwälder Trachtenmuseum, Blauhemd, Mieder, Kira, Judentracht, Janker, Schottenmütze, Kalmuck, Haferlschuh, Ordenskleidung, Schute, Waraji, Kopfputz, Zori, Fichu, Lielvardes josta, Steireranzug, Okobo, Berlocken, Sal Sapik, Djellaba, Belted Plaid, Goller, Dolman, Kikoi, Zatteltracht, Bolero, Yukata, Bunad, Schellentracht, Trachtenmesser, Faja, Longyi, Krama, Göller, Ngop, Tiroler Bändchen, Panung, Thamén, Chilat, Sirwal. Auszug: Der Begriff Tracht (von althochdt. traht(a), mittelniederdeutsch dracht: das, was getragen wird) wird im allgemeinen für traditionelle und historische Kleidung oder Teile davon gebraucht. Die Tracht ist die traditionelle Kleiderordnung einer bestimmten Region, eines Landes oder der Angehörigen einzelner Bevölkerungsgruppen, z. B. Ethnien (Volksgruppe) oder Berufsgruppen. Die Berufstracht, Zunftstracht oder Amtstracht, welche die Zugehörigkeit zu einer bestimmten Berufsgruppe zum Ausdruck brachte, stammt aus dem handwerklichen und städtischen Umfeld, während die Volkstracht ihren Ursprung in ländlichen Gebieten hat und eine regionaltypische Bekleidungsform darstellt. Erste bäuerliche Trachten entstanden Ende des 15. Jahrhunderts. Traditionelle Kleidung wurde in vielen Teilen der Welt im Zuge der auch kulturellen und modischen Globalisierung im Alltag bereits weitgehend zurückgedrängt und wird nur noch als Festtagstracht getragen. In anderen Ländern werden die traditionellen Kleidungsstücke heute noch im Alltag getragen. Beispiele traditioneller Kleidung sind Die Volkstracht ist eine regionaltypische Bekleidungsform, die ihren Ursprung oft im Empire (1800-1820), Biedermeier (1820-1848) und Rokoko hat. Im Gegensatz zu traditioneller Kleidung sind Volkstrachten in vielen Fällen bezüglich Farbe, Schnitt, Stoffwahl und Art des Tragens genau definiert. Volkstrachten gibt es meist in zwei Ausführungen, einer Werktagstracht und einer Festtagstracht. Besonders Festtagstrachten sind oft sehr aufwendig hergestellt. Zu ihnen gehören typische Hüte oder Hauben (z. B. Bollenhut, Berner Haube mit Rosshaarspitzen, Goldhauben). Die Festtagstrachten werden in ländlichen Gegenden noch oft bei Festen oder traditionellen Anlässen getragen. Werktagstrachten werden noch vereinzelt als Alltagskleidung getragen (was sie auch ursprünglich waren), heute aber insbesondere in Trachtenvereinen, Heimatvereinen, Brauchtumsgruppen, Musikkapellen, Schützenkompanien und Chören, da sie einfacher und gün

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 228 x 154 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158862832

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.